Anzeige:

Wohnaccessoires zu Weihnachten

Wie ich in einigen meiner Artikel schon beiläufig erwähnt hatte, Weihnachten naht. Auch wenn es draußen schon wieder fast frühlingshaft aussieht und Schnee allenfalls flüchtig vorhanden war. Aber dennoch, in ein paar Tagen ist es so weit und so langsam aber sicher kümmert man sich dann doch um diverse Geschenke.

Obwohl ich gar keine Feng Shui Beratungen mehr mache, bekomme ich doch immer mal wieder die Frage zu hören, was ich als Feng Shui Berater denn an geschenktauglichen Wohnaccessoires für Wohnung xyz empfehlen würde.

Als ob ich Hellseher wäre und mal eben für jede Wohnsituation die ich vielleicht gar nicht kenne, das passende Geschenk parat hätte. Aber selbst wenn ich die Wohnung kenne, heißt das noch lange nicht, dass ich Geschenkideen im weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
Anzeige:

Weihnachten kommt!

Draußen scheint gerade die Sonne, es ist untypisch warm und von Weihnachtsstimmung keine Spur. Dennoch, der erste Advent ist schon vorüber und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Dieses Jahr laufen wir tatsächlich Gefahr, den Jahreswechsel stimmungsmäßig völlig zu verpassen. Sogar der Einzelhandel jammert schon wegen der schlechten Umsätze – obwohl, das macht er glaube ich jedes Jahr …

Trotzdem wird Weihnachten auch diesmal wieder ebenso pünktlich wie überraschend da sein, Zeit also sich Gedanken über die diversen Geschenke zu machen. Da das Team von haus-bau-planung.de seine Leser keinesfalls im Stich lassen möchte, kommen nun schon einmal ein paar erste Tipps dazu.

Allen voran empfehlen wir natürlich Bücher, speziell Fachbücher als Geschenk. Das muss nicht unbedingt ein Feng Shui Buch sein, in unserer Literaturrubrik haben wir auch empfehlenswerte Werke zu Baubiologie, Geomantie, Wohnen, weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Jeanne Ruland: Das Geheimnis der Rauhnächte

das-geheimnis-der-rauhnaechteSodala, jetzt haben wir wieder den Salat. Schon wieder weihnachtet es und schon wieder rennen sich Millionen von Menschen ganz besinnlich die Hacken ab um noch im letzten Moment das passende (oder unpassende) Geschenk zu besorgen, für andere Menschen die sie eigentlich gar nicht mögen.

Ganz in der Tradition der vergangenen Jahre stehe ich dem Weihnachtsrummel höchst skeptisch gegenüber, obwohl ich gegen Weihnachen an sich gar nichts habe. Passend zum allgemeinen Wahnsinn, ist mir aber kürzlich ein kleines Büchlein in die Hände gefallen, das den Weihnachtsstress durchaus reduzieren kann, wenn man es denn liest.

Es geht um die Rauhnächte, deren Bedeutung heutzutage im hektischen Weihnachtsgeschäft, in rauschenden Partys und dem Katzenjammer danach immer mehr in Vergessenheit gerät.

Dabei gelten die Rauhnächte, der Zeitraum zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am 6. Januar, schon seit je her als heilig und das hat auch seinen Grund. Kurz vor Weihnachten ist immerhin die Wintersonnenwende, ab diesem Tag werden die Tage wieder länger und die Nächte wieder kürzer.

Wer wissen will, was es da mit auf sich hat, der möge die komplette Buchvorstellung wie immer auf dem Buchleser nachschlagen: .r-buchleser.de/20…echte/

Roland Steiner


Ähnliche Artikel:

Weihnachtsgeschenke schon besorgt?

Wenn Ihnen da noch Ideen fehlen, kann folgende Bücherliste vielleicht helfen. Sie beinhaltet einige der Bücher, die hier im Blog in letzter Zeit vorgestellt und für gut befunden wurden (Werbung): weiterlesen …


Ähnliche Artikel: