Krankenversicherung für Selbständige

Wer sich selbständig macht, der muss sich um einige Dinge selber kümmern, die vorher ganz automatisch über den Arbeitgeber gelaufen sind. Eines davon ist die Krankenversicherung um die man sich bemühen muss, denn es gibt eine Versicherungspflicht für Selbständige.

Das Thema ist überaus komplex, kann also hier kaum umfassend und schon gar nicht vollständig wiedergegeben werden, aber ein paar Hinweise sind natürlich möglich. Nehmen wir an, man war vorher ganz normal angestellt und bei der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Speziell bei Feng Shui Berater oder Baubiologen findet man diese Konstellation oft, da es typische Berufe für einen Quereinstieg sind. Aber auch Architekten oder Innenarchitekten fangen oft als Angestellte an und machen sich erst später Selbständig.

Nun hat man als Selbständiger die Wahl, sich weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Die Gebäudeversicherung

Da kann das Feng Shui noch so gut sein, die geomantische Situation perfekt und das Haus bestens durchdacht. Passieren kann dennoch etwas mit dem neuen oder alten Haus. Brände brechen aus, Wasserleitungen werden undicht, Hagel schlägt die Dachfenster ein oder der Sturm fegt das Dach weg.

Dagegen ist man meistens recht machtlos, aber zumindest hierzulande kann man sein Zuhause mit einer Gebäudeversicherung schützen. Diese Versicherung nennt sich entweder Gebäudeversicherung oder Wohngebäudeversicherung, was sie alles abdeckt ist von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich, auch kommt es natürlich darauf an, was der Eigentümer mitversichern möchte und was nicht.

Soll das Gartenhaus mitversichert werden oder eventuell sogar Zubehör und Gerätschaften, wirkt sich das auf den Vertrag aus. Auch weitere weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
« vorherige Seite