Feng Shui im Zirkus

Feng Shui - Chinesischer Nationalcircus

Feng Shui – Chinesischer Nationalcircus

Die chinesische Raumpsychologie Feng Shui beschäftigt sich normalerweise mit der Planung von Gebäuden und Landschaften, bzw. mit deren Analyse. Mit einem Zirkus würde man sie eher nicht in Verbindung bringen, es sei denn dieser machte sich die Mühe, sein Zelt nach Feng Shui Aspekten auszurichten.

Dennoch gibt es bald eine Verbindung, denn der chinesische Nationalzirkus hat sich dem Thema Feng Shui angenommen und eine ganze Show dazu kreiert. „Feng Shui. Balance des Lebens“ wird sie heißen und die Premiere ist am 14. Dezember 2012 im Europapark in Rust.

Produziert wird das Spektakel von Raoul Schoregge, Chefchoreographin ist Sun Qing Qing und musikalisch wird das Ganze von Liedermacher Konstantin Wecker untermalt, der für jede Nummer ein Extra-Stück geschrieben hat.

Insgesamt 30 Artisten sind an der zweistündigen Aufführung beteiligt, einige von ihnen leben in Deutschland, andere kommen extra aus Tianjin, Hefei und Weihai in China. Der Zirkus möchte damit dem stetig wachsenden Interesse an den Geheimnissen Chinas gerecht werden, so steht es auf der Homepage.

Die ausgeklügelte Akrobatik soll dabei als Metapher dienen um die Grundlagen der Balance des Lebens darzustellen. Der Artist der weiterlesen …


Ähnliche Artikel: