Baden im eigenen Garten

Der eigene Garten ist für viele Menschen erst dann ein richtiger Garten, wenn er auch einen mehr oder weniger Großen Pool beinhaltet in dem man sich an heißen Tagen angenehm erfrischen kann. Als Feng Shui Berater steht man dann meistens vor dem Problem die riesige Wassermenge eines solchen Pools so zu platzieren, dass sie möglichst günstig in das raumpsychologische Gesamtgefüge hineinpasst.

Denn Wasser kann an der richtigen Stelle zwar sehr nützlich und oft gewinnbringend sein, an der falschen Stelle aber auch jede Menge weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Hanneke Louwerse: 50 kleine Gärten

Hanneke Louwerse: 50 kleine GärtenKleine Gärten. Das ist ein Stichwort, dass viele Menschen aufhorchen lässt. Denn nicht die großen weitläufigen Gartenanlagen sind der Ausgangspunkt der meisten Gartenliebhaber, sondern winzige Reihenhausgärten, Innenhöfe und Vorgärtchen.

Zumeist ist der Platz einfach begrenzt, denn in unserem kleinteiligen städtischen Lebensraum sind große Flächen kaum machbar. So mancher Gartenbesitzer würde ja gerne sein Fleckchen Erde gestalten, aber mit wenig Platz scheint das kaum möglich.

Dass es doch geht, möchte die Journalistin und Gartenliebhaberin Hanneke Louwerse in ihrem Buch aufzeigen. Denn das enthält nicht nur größere Gärten sondern auch richtig kleine mit weniger als 20 Quadratmetern.

Da sind streng geometrische Anlagen mit Buchsbaumhecken und klaren Grenzen und Wegen dabei, schön hineingeplant in einen von Mauern umgebenen Hof. Oder ein durchgestalteter formaler Garten auf gerade mal 78 Quadratmetern Fläche, so viel wie eine Dreizimmerwohnung.

Ein nur 35 Quadratmeter großer Garten, eigentlich nur ein Beet mit einem Weg und einer Pergola, der aber viel größer wirkt als er …


buch kaufen
Die ganze Buchvorstellung findet sich unter: 50 kleine Gärten



Ähnliche Artikel:

Terrassen und Sitzplätze

Mascha Schacht: Terrassen und SitzplätzeEin Garten gehört für die meisten Hausbesitzer einfach zum Glück dazu, weshalb sollte man sich sonst ein eigenes Haus kaufen, wenn es nicht inmitten eines schönen Gartens steht?

Und zu einem Garten gehört in den meisten Fällen eine Terrasse oder zumindest ein Platz zum Sitzen. Dort genießt man dann laue Sommerabende, grillt mit Freunden oder macht es sich mit einem guten Buch bequem.

Möglichkeiten eine solche Terrasse anzulegen gibt es unzählige, kaum hat man sich einen Überblick verschafft, kommen schon wieder neue Produkte auf den Markt, wird schon wieder ein neuer Stil modern.

Deshalb gibt es ja auch immer wieder neue Bücher zum Thema, wie das Vorliegende beispielsweise. Die Autorin beginnt ganz klassisch mit Erläuterungen wie man an die Planung einer Sitzgruppe oder einer Terrasse überhaupt herangeht.

Was möchte man, wie viele Personen sind zu erwarten, wie ist das Platzangebot? Welcher Stil passt zu Personen und Haus? Sind diese Fragen geklärt geht es an die Auswahl des Platzes, sofern der nicht ohnehin schon durch das Haus vorgegeben ist.

Aspekte wie Sonneneinstrahlung, und Art der Sitzgruppe kommen ins Spiel und langsam aber sicher kristallisiert sich ein Konzept heraus. Nun geht es um Auswahl und Einsatz von Bodenbelägen, Einfassungen, Wasserspielen, Grillplätzen, Aufbewahrungsmöglichkeiten für Sitzkissen und Gartengeräte, Pflanzenkübel, Sonnenschirmen und was sonst noch in einem Garten seinen Platz finden muss.

Anschließend folgen zahlreiche Beispiele gelungener Umsetzungen von Terrassen, Sitzgruppen und lauschigen Bänken im saftigen Grün. Allesamt angereichert mit wunderschönen großformatigen Bildern.

Fazit:

Ob das Buch nun tatsächlich ein neues Standardwerk zum Thema Terrasse geworden ist, wie es im Pressetext beworben wird, bleibe mal dahingestellt. Aber es liefert eine Menge Informationen für Gartenbesitzer, Architekten, Gestalter und natürlich auch für Feng Shui Berater, sofern sie Gärten gestalten.


Mascha Schacht: Terrassen und Sitzplätze
Dieses Buch gleich online kaufen bei Amazon.de



Zurück zur Übersicht … >>

Die Autorin:

Mascha Schacht ist Dipl.-Ing. für Gartenbau und von daher mit den Themen Garten und Gartengestaltung bestens vertraut. Sie gewann schon einen Gartenbuchpreis und schreibt regelmäßig für verschiedene Zeitschriften, beispielsweise „Mein schöner Garten“ und „Wohnen&Garten“.

Mascha Schacht
Terrassen und Sitzplätze
Callwey, 2012, 176 Seiten
Format: 28,4 x 25,8 x 1,8 cm
ISBN-10: 3766719475
ISBN-13: 978-3766719478


Ähnliche Artikel: