Falscher Engel – für die ganz harten Jungs …

Falscher Engel… gibt es am heutigen Sonntag mal wieder einen Buchtipp weit jenseits der üblichen Buchvorstellungen im Feng Shui Blog. Geeignet nur für die härtesten Jungs und Mädels in der Feng Shui Szene.

Es handelt sich um die Geschichte eines verdeckten Ermittlers der US-Behörde ATF, dem es gelang, zwei Jahre lang in den Reihen der Hells Angels zu überleben und zu ermitteln.

Der Hells Angels Motorcycle Club wurde in den 40er Jahren in den USA gegründet und verbreitete sich schon bald weltweit, auch in Deutschland. Gewaltdelikte von Schlägereien über Bandenkriege bis Mord, Drogengeschäfte, Prostitution und Waffenhandel gehören zum Tagesgeschäft des Clubs.

Entsprechend schwer ist es dort aufgenommen zu werden und als Polizist haben das nur ganz wenige geschafft. Wie hart dieses Unterfangen ist und wie nah man als Ermittler der Grenze zwischen Gut und Böse, zwischen Leben und Tod kommen kann, schildert das Buch mehr als eindrücklich.

Wer schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, als Autlaw mit einer getunten Harley durch die USA zu rasen weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Ich war Jack Falcone

Ich war Jack FalconeOK, das Buch passt jetzt nicht ganz zum Thema des Feng Shui Blogs, es sei denn für die Kollegen die für die Mafia arbeiten möchten – was vermutlich gar nicht so unlukrativ wäre. Dennoch möchte ich es hier vorstellen, denn mich hat es sehr beeindruckt.

Vielleicht, weil es auf einer wahren Geschichte basiert, die noch gar nicht so lange her ist, vielleicht weil es einfach gut geschrieben ist, vielleicht auch weil mich das Thema Mafia immer schon interessiert hat.

Es handelt von einem Herrn namens Joaquin Garcia, der in Kuba aufwuchs und im Kindesalter vor Castro nach Amerika flüchten musste. Dort hatte er erst einmal nichts außer sich selbst, schaffte es aber sich durch die Schule zu boxen, auch aufgrund seiner Erfolge im Football.

Er ging danach zum FBI, was aufgrund seiner gewaltigen Körperfülle nicht leicht war und erst beim zweiten Anlauf klappte. Dort stellte sich schnell heraus, dass er kein Schreibtischtäter sein würde, sondern eine besondere Begabung für die verdeckte weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Amoklauf

Nur kurz am Rande. Während sich ganz Deutschland schon wieder über Killerspiele und Games aufregt und strengere Waffengesetze fordert, hat ein Blogger sein Hirn eingeschaltet und einen Artikel geschrieben der den wirklichen Kern der Sache trifft:

https://www.graubrotblog.de/2009/03/14/unfassbar/

Roland Steiner
der auch mal Schüler gewesen ist …


Ähnliche Artikel:

Tatwaffe Handy – Ein Buch und eine unbequeme Sache

Wieder so ein Hetz-Buch gegen den Fortschritt? Nein, diesmal nicht.

Das vorliegende Buch hat es sich zum Ziel gesetzt über die vielen steigenden und der Öffentlichkeit teilweise völlig unbekannten Umweltbelastungen aufzuklären. Dabei geht es keineswegs nur um Handys, wie es der Titel vermuten lässt. Nein, es werden sämtliche Arten nieder- und hochfrequenter Strahlungen und deren Auswirkungen beschrieben, darüber hinaus Lebensmittel- Umwelt- und Industriegifte angesprochen und so weiter.

Der Leser startet direkt mit einem unerwarteten Ausflug in die Funktionsweise und Gefahr von weiterlesen …


Ähnliche Artikel: