Augen auf beim Polstermöbelkauf

Couch

Die exotische Variante …

Es gibt bestimmte Möbelstücke die sich in fast jeder Wohnung, in fast jedem Haus finden. Neben den üblichen Verdächtigen wie Tische, Stühle, Regale und Schränke sind es vor allem die Polstermöbel die das Aussehen von Millionen von Wohnzimmern geradezu dominieren.

Für so manche Familie ist die Wohnzimmercouch der allabendliche Treffpunkt, sei es zum Fernsehen, zum Spielen oder um Besuch zu empfangen. Einfach jeder hat so eine Couch oder ist zumindest mit einer aufgewachsen.

Ganz banales Thema, möchte man meinen, aber weit gefehlt. Gerade weil Sessel und Couch so dominant im Wohnzimmer stehen und so viele wichtige Funktionen wahrnehmen, ist das Thema ganz und gar nicht banal.

Die Optik

Über Geschmack lässt sich nicht streiten, sagt der Volksmund. Stimmt, weshalb es auch unglaublich viele Einrichtungsstile gibt und jeder davon benötigt das richtige Design. Natürlich hat jeder Mensch von sich aus schon gewisse Vorlieben und Abneigungen, aber weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Loungemöbel für den gewerblichen Bedarf

Das Thema Einrichtung ist für Immobilienbesitzer, Mieter, Feng Shui Berater, Baubiologen und alle anderen Berater in Sachen Bau und Planung ein Dauerbrenner, weshalb wir hier auch oft genug darüber berichten.

Wo man diese Möbel herbekommt ist in Zeiten der boomenden Möbelhäuser und Onlineshops keine Frage, zumindest nicht für den privaten Bereich. Aber wie sieht es im gewerblichen Sektor aus, in Gastronomie und Hotellerie beispielsweise?

Auch wenn es immer wieder kleinere Bars und Cafes gibt, die auffällig dem aktuellen Ikea-Katalog gleichen, so benötigen doch die meisten professionellen Gastronomen anderes Equipment als es das SB-Möbelhaus um die Ecke liefern kann.

Ganz groß in Mode sind derzeit Loungemöbel, also bequeme Sessel und Couchen für die ruhigeren und gediegeneren Bereiche von Bars, Restaurants und zunehmend auch Discotheken. Gerade weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Edles für den Allerwertesten

Die Einrichtung eines Wohnzimmers folgt in der Regel einer Vielzahl von Ansprüchen, Notwendigkeiten und natürlich auch dem Geldbeutel seiner Besitzer und dessen Fähigkeiten.

Den Beginn der Einrichtungsplanung macht oft eine Feng Shui Analyse, wenn nicht das ganze Haus schon nach raumpsychologischen Kriterien gebaut wurde. Daraus ergeben sich die Platzierung der Möbel, speziell auch der Sitzmöbel.

Wenn möglich wird eine für alle dort lebenden Personen günstige Richtung gewählt und Sofas oder Sessel danach ausgerichtet. Was weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Ledermöbel nach wie vor im Trend

Kein Raum einer Wohnung spaltet die Generationen so sehr wie das Wohnzimmer. Wer kennt das nicht aus der eigenen Kindheit bzw. Jugendzeit? Die Eltern schwärmten von der supertollen Wohnwand in Eiche Rustikal und mal selber rümpfte jedes Mal die Nase, wenn man das edle Möbel nur ansehen musste.

Heutzutage hat sich zwar das Dekor geändert, aber Wohnwände haben immer noch das altbackene Image das sie schon lange haben. Auch bei der Frage nach Teppichboden, hochflorigem Perserteppich oder doch lieber Parkett bzw. Laminat spalten sich die Geister.

Wobei die Trends aus früheren Zeiten natürlich weiterlesen …


Ähnliche Artikel: