7. EMV-Tagung des Verband der deutschen Baubiologen VDB in München

Nach sechs Jahren Pause führte der VDB seine Fortbildungen zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) weiter und es hat sich gelohnt. Der Autor dieser Zeilen war als Teilnehmer dabei.

Der VDB ist als Berufsverband der Baubiologen und Veranstalter von fachlich anspruchsvollen Tagungen und Kongressen allgemein anerkannt. Die technische Entwicklungen bei der Stromversorgung in Deutschland aufgrund der Zunahme der regenerativen Energieerzeugung und beim Mobilfunk mit drahtlosem Datenverkehr machen es für alle Baubiologen nötig, sich damit zu befassen und ihre Messtechnik entsprechend anzupassen.

Themen der Tagung am Freitag waren die Vorstellung eines nichtmetallischen, magnetisch nicht wirksamen Bewehrungsmaterials für Betonbauteile, aktuelle politische Entwicklungen beim öffentlichen Umgang mit Mobilfunktechnologien, ein Überblick über weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Intelligente Stromzähler – ist das wirklich intelligent?

Smartmeter sind neuartige Stromzähler, deren Einbau in neuen Häusern und neu erstellten Stromverbraucheranlagen seit kurzem in Deutschland verpflichtend ist.

Die Geräte enthalten Mikrochips mit der Fähigkeit mit dem Ableser bzw. dem Stromlieferanten zu kommunizieren. Dazu erzeugen drahtlose, sogenannte intelligente Strommesser = auf englisch „smart meter“, in der Regel atypische, relativ leistungsfähige und sehr kurze gepulste Hochfrequenz-/Mikrowellen, deren biologische Wirkungen nie vollständig getestet wurden.

Sie emittieren diese Millisekunden langen HF-Bursts im Durchschnitt 9600 mal pro Tag mit einem Maximum von 190.000 täglichen Übertragungen (sie senden also etwa alle 0,4 bis alle 10 Sekunden).

Menschen in der Nähe eines Smartmeters sind Risiken einer weiterlesen …


Ähnliche Artikel: