Rolladen mit oder ohne Elektroantrieb?

Rollläden sind eine praktische Sache, das ist keine Frage. Sie schirmen nicht nur Licht und all zu viel Hitze ab, sie sind auch ein guter Schutz gegen Einbrecher. Und wenn sie richtig montiert werden gibt es auch kaum Wärmeverluste über die Rollladenkästen.

Hoch und runter gezogen werden sie in der Regel über ein Gurtband, mit mehr oder weniger Kraftaufwand. Moderne Rollläden lassen sich spielend leicht bewegen, ältere Modelle erfordern nicht selten einiges an Kraft.

Für junge Menschen ist aber auch das kein Problem, nur wie sieht es aus wenn man älter wird? Plötzlich werden elektrisch bedienbare Rollläden verlockend, aber sind die auch immer sinnvoll?

Einige Vorteile haben sie natürlich schon. Wie schon erwähnt entfällt die allmorgendliche Kraftanstrengung zum Öffnen. Bei einem oder zwei Fenstern kein Thema, aber weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Farbenfroher Sonnenschutz vor den Fenstern

Die letzen Wochen in den Wintermonaten zeigen viel Ungemütlichkeit, so dass man sehnsüchtig auf die ersten Sonnenstrahlen wartet. Was die Farben im Wohnraum angeht, kann man auch Veränderungen vornehmen, ohne erst auf den Frühling zu warten.

Eine der Ideen wäre, dass man die Fenster mit einem schönen Sicht- und Sonnenschutz ausstattet, welcher beispielsweise aus einem maßgefertigten Plissee bestehen kann.

Diese Faltstores sind in einer sehr großen Stoffvielfalt erhältlich, so dass man keine Sorge haben muss, nicht den richtigen Stoff finden zu können. Das interessante an einem Plissee ist, dass man diese Fensterdeko sowohl als Einzellösung als auch als Kombination mit weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
Anzeige:

Die Sonne draußen halten

flisse1fachSonnige Tage und warme Temperaturen sind es, die den gar zu kurzen Sommer in Deutschland so liebenswert machen. Laue Abende auf der Terrasse, Grillen, Baden und was sonst noch Spaß macht.

Aber viel Sonne hat nicht nur Vorteile. Speziell für diejenigen unter uns die Tag für Tag in einem Büro verbringen müssen, kann all zu viel Sonne schnell zu einem Problem werden. Nämlich dann, wenn sie durch die Fenster brennt und unser Büro in eine Sauna verwandelt. Auch das so beliebte Homeoffice bildet da keine Ausnahme und hier gibt es noch nicht einmal eine Klimaanlage.

Die Sonneneinstrahlung zu verhindern ist gar nicht so leicht wie man annimmt, verdunkelt man die Fenster einfach, ist es zwar kühler aber eben auch zu dunkel zum Arbeiten. Es muss also ein Mittelweg gefunden werden und das ist gar nicht so einfach.

Denn jede Lage ist anders, jedes Fenster ist anders, der persönliche Geschmack spielt eine Rolle und die Raumpsychologie Feng Shui schließt möglicherweise auch noch die eine oder andere Farbe aus.

Während das eine weiterlesen …


Ähnliche Artikel: