Biostrom ist Biostrom ist Biostrom …

strommastBiostrom oder auch Ökostrom sorgt bei Hausbesitzern und Mietern immer wieder für rege Diskussionen. Macht es Sinn nach Ökostrom Ausschau zu halten oder nicht? Was ist überhaupt Ökostrom und kann man den Anbietern vertrauen? Fragen über Fragen die nicht leicht zu beantworten sind. Denn je nachdem wie Öko der Strom sein soll, gibt es unglaublich viele Faktoren zu berücksichtigen.

Dass eine nachhaltige Art Strom zu gewinnen Sinn macht, dürfte ausser Frage stehen, denn niemand der bei Verstand ist, kann ernsthaft gutheißen dass marode Kernkraftwerke am Netz bleiben, die nicht nur unsicher sind, sondern auch teuer. Denn was der Verbraucher gerne übersieht sind die Nebenkosten eines solchen Kraftwerks, die der Steuerzahler quasi durchs Hintertürchen trägt. Alles zusammengerechnet dürfte Atomstrom wohl zu den teuersten Energiearten überhaupt zählen und wer schon einmal eine Uranmine gesehen hat, für den kommt er ohnehin nicht mehr in Frage.

Kohle zu verstromen ist zwar billig, aber die Emissionen sind unglaublich hoch und der Abbau der Kohle zerstört weite Landstriche, speziell weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Ökostrom – nicht nur gut für die Umwelt

In den letzten Jahren ist ein deutlicher Trend der Verbraucher hin zum Ökostrom zu beobachten. Trotz der immer noch höheren Preise ist das Umweltbewusstsein vieler Menschen stark gestiegen. Immerhin wird bei der Erzeugung von Ökostrom kein Kohlendioxid erzeugt, was letztendlich alle zugute kommt. Zur Produktion von Ökostrom wird neben natürlichen Ressourcen wie Sonne, Erdwärme und Wind auch Biomasse herangezogen.

Zur verwendeten Biomasse zählen Abfallprodukte der Land- und Forstwirtschaft ebenso wie speziell angebaute Pflanzenmasse und Holz. Durch den Ausbau erneuerbarer weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Erneuerbare Energien – aber bitte nur wenn es nichts kostet

Die Energiewende ist in vollem Gange, möchte man meinen. Überall schießen neue Anlagen aus dem Boden, Photovoltaik, Windkraft, Wasserkraft oder Biomasse. Für Menschen mit ökologischem und auch ökonomischem Weitblick eine durchaus positive Entwicklung.

Diese wurde unter anderem beschleunigt durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz‬, kurz EEG. Dieses garantiert den Erzeugern von Strom aus erneuerbaren Energien die Abnahme ihres Stroms zu festgelegten Preisen. Dadurch wurde die Entwicklung neuer Anlagen ermöglicht und auch deren wirtschaftlicher Betrieb.

Wobei die garantierten Preise von Jahr zu Jahr sinken um die Betreiber dazu zu bewegen, effizientere Anlagen zu entwickeln weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Einen neuen Stromanbieter bei der Renovierung auswählen

Häuslebauer haben es wahrlich nicht einfach: Sie müssen sich um das Grundstück kümmern, ein Team von Bauarbeitern koordinieren und sich gleichzeitig um die Finanzierung und Ausstattung der eigenen vier Wände kümmern. Nur die wenigsten denken zu diesem Zeitpunkt an die Wahl eines Stromanbieters. Diese Entscheidung sollte allerdings nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn ein günstiger Stromtarif kann Hunderte Euro im Jahr sparen. Häuslebauer können Stromtarife bei Stromauskunft vergleichen.

Wenige nutzen den Stromanbieterwechsel

Der deutsche Energiemarkt ist seit nun mehr fast zehn Jahren liberalisiert. Bisher nutzen allerdings nur 17 Prozent aller deutschen Verbraucher die Möglichkeit, ihren Stromanbieter zu wechseln. Dem Bundesverband der weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Wieder der Strom

Mal ehrlich, wer will schon Atomstrom? Diese Art der Energieerzeugung ist nicht nur gefährlich, wie die jüngsten Katastrophen in Japan gezeigt haben, sondern auch teuer. Denn die Entsorgung der Brennstäbe wird nicht etwa über den Strompreis bezahlt, sondern weitgehend über Steuergelder. Zum günstigen Atomstrom kommen also noch jede Menge Kosten hinzu, die uns anderweitig aus der Tasche gezogen werden.

Zudem ist nicht klar, wie der radioaktive Müll überhaupt dauerhaft gelagert werden kann, immerhin sprechen wir von Zeiträumen um die 100.000 Jahre! Da denkt der eine oder andere natürlich über Alternativen nach, über den sog. Ökostrom.

Der hat zwar auch seine Tücken, ein Windrad weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Der elektrische Strom, ein paar Anregungen …

wasserkraftwerkVor ein paar Tagen hatten wir hier das ökologisch relevante Thema der Wasch- und Reinigungsmittel. Heute geht es um ein nicht minder spannendes Thema und zwar den elektrischen Strom.

Aus unseren Haushalten ist er nicht mehr wegzudenken und spätestens seit der Katastrophe in Japan ist die Erzeugung desselben wieder in aller Munde, obwohl das ja nicht der erste GAU in einem Kernkraftwerk war. Kaum jemanden findet man, der momentan nicht gegen die Kernkraft wäre und das Abschalten der unsicheren Kraftwerke fordern würde.

Seltsamerweise beschränkt sich das alles aber nur auf theoretische Diskussionen, denn auf der anderen Seite beziehen genau die Menschen, die am lautesten schreien ihren Strom selbst von den Betreibern der Kernkraftwerke und denken weder an eine Alternative noch an das Stromsparen.

Da muss dann zwar unbedingt sofort etwas getan werden, aber bitte immer nur die Anderen. Man selbst kann gerade nicht den Stromanbieter wechseln, weil … man sich das nicht leisten kann … man nicht weiß wie …. man gerade soo viel anderes um die Ohren hat … und Stromsparen geht eh nicht, weil …

Dabei gibt es schon lange wirklich gute Alternativen und damit sind nicht die diversen greenwashing-Angebote der großen Energiekonzerne weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Die Stromwette

Mit Feng Shui hat sie eigentlich nichts zu tun, die Stromwette zwischen www.pro-regenwald.de und den Elektrizitätswerken Schönau.

Aber da ich das für eine gute Sache halte und Pro Regenwald sowieso immer gerne unterstütze, stell ich das Ganze hier vor.

Wer wissen will, um was es bei dieser geheimnisvollen Aktion geht, klickt einfach auf www.diewaldseite.de, dann auf den Stop-Button und anschließend auf das gelbe Banner mit der Stromwette.

Danach nur noch lesen und richtig entscheiden, ich bin jedenfalls dabei.

Roland Steiner

www.feng-shui-direkt.de


Ähnliche Artikel: