Industrie in der Wohnung

stilartmoebel-1Mittlerweile ist es gar nicht mehr so leicht individuell zu wohnen. Während es vor 30 Jahren noch ausreichte, die Eiche-rustikal-Schränkchen durch irgendetwas anderes zu ersetzen um in der Nachbarschaft als bunter Hund zu gelten, muss man sich heutzutage schon anstrengen um noch etwas zu machen, was nicht jeder hat.

Schon seit einiger Zeit geht der Blick zu diesem Zweck weg von den Möbelhäusern und hin zu Branchen die man nur entfernt damit in Verbindung bringen würde. Gutes Beispiel sind die vielen Möbel aus alten Paletten die gerade hochmodern und mächtig chic sind.

Paletten gibt es überall wo Waren produziert oder angeliefert werden und aus so einer Palette lässt sich vom Regal über den Tisch bis zum Bett fast alles machen. Aber das ist nur ein Beispiel unter vielen Möglichkeiten, wer nach Paletten sucht, der landet irgendwann unweigerlich in Industriebetrieben und dort im wahren Paradies für Individualisten.

Verbeulte Stahlmöbel, Werkbänke, weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Möbel, traditionell und gesund

wohnen-rustikal-traditionellNachdem mein letzter Artikel hier vom ausgeflippten Wohnen handelte, folgt nun das genaue Gegenteil. Das Wohnen mit massiven Holzmöbeln. Landhausstil! … taucht dabei sofort vor dem geistigen Auge auf.

Fichte oder Kiefer, massive Platten, Eckbänke, Wandvertäfelungen, das alles eingebaut in einem Bauernhaus auf dem Lande. Draußen vor dem Fenster weiden Kühe und entfernt tuckert ein Traktor vorbei. Idyllisch.

Sicher, dieser Wohnstil hat auch seine Vorteile, noch viel mehr Geborgenheit lässt sich durch Möbel kaum erreichen. Aber wirklich modern ist das nicht und es trifft auch nicht jeden Geschmack.

Muss aber auch nicht sein, denn Massivholz heißt ja nicht zwangsläufig Landhausstil, da sind unsere Möbelschreiner mittlerweile deutlich kreativer geworden und sogar so manche Bauernküche wirkt heutzutage geradezu gewagt modern, auch wenn sie aus geölter weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Wohnen … anders …

wohnen-andersÜbers Wohnen schreibe ich hier regelmäßig. Vielleicht ist Wohnen sogar das umfassendste Thema dieser Seite geworden und hat das Feng Shui als Leitthema abgelöst? Man müsste dieser Frage bei Gelegenheit mal nachgehen.

Aber genau genommen ist Wohnen als Thema für ein Webportal so ergiebig, dass es fast logisch ist, immer und immer wieder darüber zu schreiben. Genau das mache ich und Heute geht es um Wohnstile die sich nicht so ganz in eine Norm pressen lassen.

Die Norm sieht leider immer noch einen Einheitsbrei aus Dreizimmerwohnungen mit Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnwänden und Standardregalen vor. Da können sich die Möbelhäuser noch so bunte Werbeplakate drucken, das Angebot ist und bleibt immer das gleiche.

Gar nicht so einfach sich davon weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Loungemöbel für den gewerblichen Bedarf

Das Thema Einrichtung ist für Immobilienbesitzer, Mieter, Feng Shui Berater, Baubiologen und alle anderen Berater in Sachen Bau und Planung ein Dauerbrenner, weshalb wir hier auch oft genug darüber berichten.

Wo man diese Möbel herbekommt ist in Zeiten der boomenden Möbelhäuser und Onlineshops keine Frage, zumindest nicht für den privaten Bereich. Aber wie sieht es im gewerblichen Sektor aus, in Gastronomie und Hotellerie beispielsweise?

Auch wenn es immer wieder kleinere Bars und Cafes gibt, die auffällig dem aktuellen Ikea-Katalog gleichen, so benötigen doch die meisten professionellen Gastronomen anderes Equipment als es das SB-Möbelhaus um die Ecke liefern kann.

Ganz groß in Mode sind derzeit Loungemöbel, also bequeme Sessel und Couchen für die ruhigeren und gediegeneren Bereiche von Bars, Restaurants und zunehmend auch Discotheken. Gerade weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Diese billigen Shopmöbel …

Onlineshops erfreuen sich in fast allen Branchen und Produktbereichen rasant wachsender Beliebtheit. Es gibt kaum noch etwas, das sich nicht online bestellen lässt, die zahlreichen Hinweise in den Beiträgen auf dieser Seite belegen das.

Aber offenbar haben Onlineshops nicht bei jeder Zielgruppe einen so guten Ruf. Gerade von Liebhabern hochwertiger Einrichtung und Innenarchitektur hört man immer wieder Abfälliges darüber.

„Billige Möbel aus dem Onlineshop kommen mir nicht ins Haus“, ist noch einer der netteren Kommentare. Offenbar haben Möbel aus dem Internet einen ähnlichen Ruf wie die aus dem Billigdiscounter.

Oft natürlich zu Recht, denn wer Schränke, Tische und Betten zum Dumpingpreis und in riesigen Stückzahlen an den Mann oder die Frau bringt, der kann kaum noch Qualität liefern. Das weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Möbel nach Maß aber ohne Schreiner?

Wer bei der Einrichtung seines Hauses oder seiner Wohnung nicht in erster Linie auf die Kosten achten muss, der hat es leicht. Passen die Möbel von der Stange nicht perfekt, wird eben ein kompetenter Schreiner engagiert, der die fehlenden Stücke exakt auf Maß anfertigt.

Insbesondere bei hochwertigen Küchen ist die Einrichtung vom Schreiner die Königsklasse und sehr beliebt. Aber auch alle anderen Möbel sind individuell gefertigt natürlich viel schöner als aus dem Einrichtungshaus. Zudem lassen sich beispielsweise ökologische Aspekte besser beachten. Viele Schreiner haben sich auf Hölzer aus regionaler und nachhaltiger Erzeugung spezialisiert oder können zumindest angeben woher das Material stammt.

Auch Lasuren und Lacke können entsprechend weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Feng Shui Möbel?

Hier bei haus-bau-planung.de geht es in letzter Zeit sehr häufig um das Thema Bauen und Finanzieren. Einrichtung und Garten kommen derzeit etwas zu kurz, ebenso das Thema Feng Shui, obwohl es kaum an Aktualität verloren hat, ganz im Gegenteil.

Vermehrt fließt es auf ganz selbstverständlichem Wege in die Planung neuer Häuser ein, speziell bei Geschäftsräumen achten die Planer mehr und mehr auf eine fruchtbare Arbeitsumgebung. Heutzutage müssen Unternehmen eben alle Register ziehen um konkurrenzfähig zu bleiben. In diesem Falle sogar zum Wohle der Angestellten.

Im privaten Bereich treibt das Feng Shui allerdings immer noch einige Blüten die so nicht sein müssten. Immer noch tummeln sich Feng Shui Berater auf dem Markt, die Feng Shui in einem Wochenendseminar an der Volkshochschule gelernt haben und deren Fachwissen gegen Null tendiert.

Solche „Berater“ sind es dann auch meistens, die ihren Klienten weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Dem Trend folgen?

Wer mit seinen Klamotten der Mode folgen möchte, der muss sich nahezu jedes Frühjahr und jeden Herbst komplett neu einkleiden. Denn zumindest die Modefarben ändern sich alle paar Monate, da muss neu gekauft werden, ansonsten ist man out.

In Sachen Einrichtung sieht es mittlerweile ähnlich aus, auch wenn die Intervalle zum Glück noch etwas länger ausfallen. Aber während früher die meisten Möbel nicht nur ein ganzes eigenes Leben lang in der Wohnung standen, sondern auch noch vererbt wurden, geht das heutzutage leider gar nicht weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Antike Möbel, wenns älter sein darf …

Wer sich neu einrichtet, weil er beispielsweise umgezogen ist, oder einfach seine bisherigen Möbel nicht mehr sehen kann, der wendet seinen Blick in der Regel in Richtung des Möbelhauses seines Vertrauens und deckt sich mit neuen Möbeln ein.

Neu ist allerdings nicht immer besser, es gibt auch eine Menge Menschen die mit Spanplatten und Plastikoberflächen so gar nichts anfangen können. Oder mit den schlichten Formen, die moderne Möbel so mit sich bringen.

Ihnen ist das alles zu langweilig, hat zu wenig Seele, oder füllt die Räume nicht richtig aus. Speziell in Altbauten sind die weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Möbel kaufen leicht gemacht?

Möbel zu kaufen ist heutzutage keine große Sache mehr. Während man noch vor 100 Jahren dazu zu einem Schreiner gehen und das benötigte Stück in Auftrag geben musste, kann man sich heute fast alles gleich mitnehmen.

Das spart nicht nur Zeit sondern auch Geld, denn die Massenproduktion immer gleicher Möbelserien ist natürlich günstiger als die Arbeit vom Schreiner, wer kennt nicht die Produkte von IKEA oder Höffner? Noch leichter scheint der Möbelkauf im Internet zu sein, Dutzende große Onlineshops führen die Möbel aller Marken und fast aller Designer. Es muss noch nicht einmal das Haus verlassen werden um sich weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
nächste Seite »