Landschaftsgestaltung mit Feng Shui für das optimale Umfeld Ihres Unternehmens

Zwei Funktionen erfüllt die Außenanlage um Ihr Geschäftsgebäude herum:

1. Sie ist gewöhnlich das Erste, was ein neuer Kunde oder ein Geschäftspartner von Ihrem Unternehmen zu sehen bekommt.

Es ist also immens wichtig, dass Sie hier schon einen guten und harmonischen Eindruck machen. Denn wenn Sie es schaffen Ihre Kunden alleine durch den Anblick Ihres Bürogebäudes schon positiv zu stimmen, haben Sie es nachher um so leichter sie zum Kauf zu bewegen.

2. Sie stellt das Bindeglied zwischen der Umgebung und Ihrem Unternehmen dar.

Im Feng Shui geht es darum, die Energiesituation, die sich durch die Umgebung ergibt, bestmöglich zu nutzen. Planen Sie weiterlesen …

Buchtipp: Bodenbeläge im Freiraum

Günter Mader und Elke Zimmermann: Bodenbeläge im FreiraumEin überaus wichtiger aber dennoch oft unbeachteter Aspekt einer Garten- oder Landschaftsgestaltung ist der Bodenbelag. Wege, Flächen, Terrassen und Straßen werden in ihrem Aussehen und ihrer raumpsychologischen Wirkung maßgeblich von der Beschaffenheit des jeweiligen Bodens geprägt.

Sowohl in der Architektur, als auch in Landschafts- und Gartenbau, sowie der chinesischen Raumpsychologie Feng Shui kann der Boden eines gestalteten Raumes gezielt eingesetzt werden, eine bestimmte Wirkung auf den Menschen zu erwirken.

Zudem gehört der Bodenbelag mit zu den teuersten aber auch langlebigsten Elementen einer Freiraumgestaltung. Schon alleine deshalb sollte man ihn genauestens planen um später keine teuren Überraschungen zu erleben. Denn nicht nur die Optik muss stimmen, sondern auch die Funktion und die …. Weiterlesen … >>

Roland Steiner

Landschaftsgärten in Deutschland

Landschaftsgärten in DeutschlandGärten und insbesondere die großen Gärten der Fürsten und Könige haben schon immer die Fantasie der Menschen angeregt. Sind sie doch ein Ort der Muße, das Paradies, eine Erinnerung an den Garten Eden, damals als es noch keine Sorgen gab.

Keine Sorgen zu haben, ist zwar für die meisten von uns nicht immer realisierbar, ein schöner Garten allerdings schon. Im vorliegenden Buch geht es allerdings gar nicht um die kleinen Privatgärten, sondern um die monumentalen Parkanlagen und Gärten mit Weltruhm.

Diese orientieren sich schon lange stark am englischen Garten, weshalb sich die Autoren auch erst einmal mit der Entstehungsgeschichte des Gartens in England beschäftigen, bevor sie sich den deutschen Anlagen zuwenden.

Nach etwas Theorie zu Lage und Aufbau solcher Anlagen geht es in Teil zwei an die Vorstellung einiger der bekanntesten Gartenbeispiele und Bauherren des 18. und 19. Jahrhunderts.

Der Hessische Landgraf Wilhelm mit seinen Anlagen in Hanau und Kassel kommt zur Sprache, Peter Joseph Lenné der für die preußischen Könige das Potsdamer Gartenreich schuf und der Graf Pückler mit seinen weltberühmten Gärten in Muskau und Branitz.

Aber auch moderne Anlagen wie die berühmte Zeche Zollverein … Weiterlesen … >>

Roland Steiner

PS: Auch beim Buchleser gibt es eine Rezension: .r-buchleser.de/20…utschland/

Zerstörte Landschaft ist ganz schlechtes Feng Shui

34.000 Quadratmeter abgeholzter Jungwald, 200 Parkplätze, 60.000 PKW An- und Abfahrten pro Jahr, ein zerstörtes Naherholungsgebiet und die Gefahr beim Spazieren gehen von Golfbällen getroffen zu werden – das wäre die Bilanz, wenn der momentan in Puchheim geplante Golfplatz verwirklicht wird.

Bislang habe ich mir über Golfplätze nicht wirklich Gedanken gemacht, weder als Privatmann noch als Feng Shui Berater. Mich hat der Golfsport eben nicht interessiert. Das würde auch weiterhin so bleiben, plante man jetzt nicht in unmittelbarer Nähe zu meinem Wohnort einen Golfplatz.

Gut, das Gelände ist schon etwas vorbelastet, bis Anfang der 50er Jahre als weiterlesen …