Feinde − Alle die wir brauchen

Feinde − Alle die wir brauchenFeindbilder bestimmen unser Leben. Das Ressentiment regiert die Welt. Gestern waren es die Langhaarigen, heute sind es Raucher und Kinderlose. Was wären wir nur ohne unsere Lieblingsfeinde? Reinhard Kreissl öffnet sein Archiv der Aversionen. Schonungslos beschreibt er die Achse des Blöden und gibt Rat: Feindbilder − ihre Zucht, Pflege und Haltung.

So der Text auf dem Buchcover. Feindbilder hat vermutlich jeder von uns, mehr oder weniger stark ausgeprägt. Der Autor steigt auch gleich richtig in das Thema ein und beschreibt recht anschaulich dass unsere Gesellschaft ohne Feindbilder gar nicht funktionieren würde. Erst durch gemeinsame Feinde bilden sich starke Gemeinschaften.

Er beschreibt einige der häufigsten Feindbilder unserer Zeit, beginnend mit denen die uns scheinbar bedrohen. Raucher, Ausländer und Kriminelle, ohne dabei aus dem politisch korrekten Rahmen zu fallen und mit einem Augenzwinkern.

Weiter geht es dann mit künstlich erzeugten Feindbildern wie dem Sozialhilfeschmarotzer oder den Beamten und Feindschaften auf gegenseitiger Basis wie Kinderlose vs. Brüter oder Tourist vs. Einheimischer. Alles Feindbilder, die entweder real gar nicht existieren oder die lediglich aus unterschiedlichen Interessen resultieren.

Abgerundet wird die Aufstellung dann durch echte Klassiker wie Hexen und Teufel, die Kommunisten oder die Emanzen. Nicht fehlen dürfen natürlich der Hamburger (Das klebrige Brot aus den Fastfoodrestaurants), das Handy oder den Prada Proll.

Fazit:

Bei so manchem Feindbild ertappt man sich selbst dabei, spontan zuzustimmen. Bei manchen auch wieder nicht. Mir hat das Buch viel Spaß bereitet und für einen gemütlichen Nachmittag ist es allemal gut.

Der Autor:

Reinhard Kreissl, 1952 in München geboren, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wieder Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie. Der habilitierte Soziologe lehrte und forschte an verschiedenen Universitäten in Deutschland, USA und Australien.


feinde-alle-die-wir-brauchen-100
Dieses Buch gleich online kaufen bei Amazon.de



Zurück zur Übersicht … >>

Reinhard Kreissl
Feinde. Alle die wir brauchen
Diederichs im Heinrich Hugendubel Verlag, 180 Seiten
Format 12,8 x 19,2 cm
€16,95 (D)
ISBN-10: 3720530485
ISBN-13: 9783720530484


Ähnliche Artikel:

Kultur & Philosophie

Die raumpsychologischen Methoden, allen voran das Feng Shui aber auch die Geomantie lassen sich nur dann vollständig verstehen, wenn man gewisse Grundkenntnisse über Kultur und Weltsicht besitzt.

Bei der Geomantie stammen diese Grundlagen wenigstens noch aus unserem Kulturkreis, während das Feng Shui aus China uns somit einer auf den ersten Blick sehr fremden Welt kommt. Wobei sich Europa und China gar nicht so arg unterscheiden, je mehr man sich mit den beiden Kulturen beschäftigt, desto mehr Gemeinsamkeiten wird man finden.

Folgend möchten wir einige empfehlenswerte Bücher zu allen möglichen Kulturkreisen vorstellen, die dabei helfen ein tieferes Verständnis für die Möglichkeiten der Raum-Mensch-Analyse zu entwickeln.


das-wahre-buch-vom-suedlichen-bluetenland-100
Das wahre Buch vom südlichen Blütenland (Nan Hua Zhen Jing)

Der Herr der gelben Erde sprach: „Nichts sinnen, nichts denken: so erkennst du den SINN; Nichts tun und nichts lassen: so ruhst du im SINN; keine Straße wandern: so erlangst du den SINN …

Zur Buchvorstellung …>>


handbuch-buddhismus-100
Handbuch Buddhismus

Bereits Vorwort und Inhaltsübersicht dieses Buches versprechen umfassende Informationen über den Buddhismus. Von seinen Anfängen in Indien bis zu seinen heutigen Existenzformen …

Zur Buchvorstellung …>>


die-grossen-goetter-indiens-100
Die großen Götter Indiens

Wer sich mit der Raumpsychologie Feng Shui und ihrer asiatischen Herkunft beschäftigt, dem sind die religiösen Strömungen dieses Kulturkreises meist auch nicht fremd. Oftmals ist es allerdings …

Zur Buchvorstellung …>>


als-das-weltenei-zerbrach-100
Als das Weltenei zerbrach

Beschäftigt man sich ernsthaft mit dem Thema Feng Shui, kommt man um die Mythen und Legenden Chinas nicht herum. Denn ohne die Kenntnis der chinesischen Weltvorstellung und die Erkenntnis …

Zur Buchvorstellung …>>


der-alte-drachenbart-100
Der alte Drachenbart − Märchen aus China

Der Märchenschatz Chinas ist mindestens so riesig wie das Land selber. Es gibt ungezählte Sagen, Märchen und Erzählungen zu Riesen und Zwergen, Königen und Halunken, Geistern, Drachen, Göttern, Helden …

Zur Buchvorstellung …>>


der-seidene-faecher-100
Der seidene Fächer

Die Dichtkunst ist eine wichtige Grundlage der chinesischen Kultur und wird seit über 3000 Jahren kontinuierlich gepflegt. Entsprechend viel Text gibt es zu übersetzen und zu interpretieren …

Zur Buchvorstellung …>>


der-hexenhammer-100
Der Hexenhammer

Der Hexenhammer ist ein wichtiger Basistext zum Verständnis abendländischer Geistes- und Kulturgeschichte und ein umfangreiches Grundlagenwerk zur Hexenverfolgung im Mittelalter …

Zur Buchvorstellung …>>



Ähnliche Artikel:

Leben in Demut

Ein großes Reich muß sich unten halten,
so wird es der Vereinigungspunkt der Welt.

Ein großes Reich wird dadurch, daß es sich unten hält,
die kleinen Reiche gewinnen. ( Laotze)

Ach, würde sich die chinesische Regierung doch im Tibet Konflikt an Ihre eigenen Weisen halten.

Stattdessen wird der eigentliche Wert Chinas für die Welt, nämlich das jahrtausende lange Überleben einer Kultur und der Erfahrungsschatz von hunderten Generationen mit Bulldozer und Panzer platt gemacht. Wofür? Für bereits überholte Ideologien?

Es ist die Zeit zu weinen!

Bernhard Steinert
www.feng-shui-zentrum-süd.de
(Gastautor)


Ähnliche Artikel:

Das Mysterium der Zahl. Zahlensymbolik im Kulturvergleich.

Das Mysterium der Zahl. Zahlensymbolik im Kulturvergleich.Das vorliegende Buch von Franz Carl Endres und Annemarie Schimmel stellt einen ziemlich umfassenden Vergleich der mythologischen, mystischen, religiösen und mathematischen Bedeutungen von Zahlen in den Hochkulturen unserer Gesellschaft dar.

Nach einem kurzen Vorwort von Annemarie Schimmel steigt das Werk über eine umfangreiche Einleitung in das Thema der Zahlen ein. Schon seit Anbeginn unserer Zeit waren die Menschen von Ziffern und Zahlen fasziniert und bauten nicht nur mathematische Systeme auf ihnen auf sondern teilweise ganze Religionen und Weltanschauungen.

Schon in der Steinzeit haben die weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Botschaften an den Himmel – Anwendung, Wirkung und Geschichten von duftendem Räucherwerk

Was war das Geheimnis der kostbaren Räuchermischungen der ägyptischen Priester? Mit welchen Düften weissagte die Seherin des Orakels zu Delphi? Welche Räucherstoffe verstärken unsere Träume?

Wichtige Dinge verschwinden nicht. Sie schlummern scheinbar in der Tiefe. Doch wenn ihre Zeit wieder gekommen ist, erwachen sie und erscheinen wie neu. So ist es mit dem Räuchern. Jahrtausendelang war das Räuchern ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Lebens. Unglaubliche Reichtümer wurden für Räucherwaren ausgegeben, Welthandelstraßen errichtet, um sie zu befördern, und zu allen Zeiten war das Räuchern eine Zeremonie, so alltäglich und wichtig wie Zähneputzen. Erst in diesem Jahrhundert ist das Wissen um Räucherwerk und Wohnkultur in unserem Kulturkreis wie eine Quelle versiegt. Lebendig ist es weiter in weiterlesen …


Ähnliche Artikel: