Das Buch der Designer

Das Buch der Designer Designer gibt es wie Sand am Meer. Produktdesigner, Möbeldesigner, Automobildesigner und sogar Feng Shui Designer sollen schon gesehen worden sein. Sie alle entwerfen mehr oder weniger hübsche und sinnvolle Dinge.

Aber nur wenige von ihnen haben es geschafft, wirklich berühmt zu werden, den Stil ihrer Epoche maßgeblich zu beeinflussen und letztendlich Designgeschichte zu schreiben. Einige von ihnen sind sogar so berühmt, dass auch an Design völlig uninteressierte Menschen ihre Namen zuordnen können.

Le Corbusier beispielsweise, den Begriff „Corbusier Sessel“ hat wohl fast jeder schon mal gehört. Oder Terence Conran, dieser dürfte zumindest den Lesern der Literaturrubrik dieses Portals geläufig sein.

Frank Gehry kennt dann wieder jeder, zwar eher von kühnen Architekturentwürfen wie dem Guggenheim Museum in Bilbao, aber er hat auch schon Möbel entworfen. Von vielen der bekanntesten Designer kennt man für gewöhnlich aber gar nicht den Namen, sondern nur ihre Produkte. Die Möbel oder Wohnaccessoires die sie entworfen haben.

Die dann beispielsweise in IKEA-Einrichtungshäusern zum Verkauf stehen oder bei Tschibo im Regal hängen. Kaum zu glauben, welch Berühmtheiten zuweilen hinter den profanen Dingen des täglichen Lebens stecken. Für Freunde des weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Kunst & Bild

Onlineshops und Bezugsquellen für Bilder, Kunst und Kunstobjekte

Interessieren Sie sich für einen Eintrag, so finden sie die nötigen Informationen hier …>>


Zurück zur Beratersuche … >>


Ähnliche Artikel:

Vorsicht Falle – Künstlersozialkasse auch für Feng Shui Berater relevant

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht und die kann im Falle einer ignorierten Künstlersozialkasse recht unangenehm werden. Aber was haben Feng Shui Berater mit Künstlern zu tun?

Erst einmal gar nichts, es sei denn sie sind künstlerisch tätig. Aber diese Aussage ist trügerisch, denn jeder Unternehmer und jeder Selbständige der nicht nur gelegentlich künstlerische Leistungen in Anspruch nimmt, ist verpflichtet seinen Beitrag an eben jene Künstlersozialkasse abzuführen.

Eine künstlerische Leistung ist hier schon ein Text den man sich anfertigen lässt, oder ein Webdesign, Flyerdesign, Logo, Visitenkarte etc… Alles Dinge bei denen man im Traum nicht daran denken würde, dass dadurch weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Nette Begegnung – Kunst trifft Feng Shui

Am 18.10.07 flatterte mir eine Emailanfrage ins Postfach mit dem Betreff „Kunst/Interior Design/Anfrage“.

„Ach herrje“, dachte ich bei mir „schon wieder jemand der mir irgendwas verkaufen will“. Die typische Abwehrhaltung eines Spamgeschädigten Emailempfängers halt :).

Aber nachdem ich mir die Anfrage durchgelesen hatte, klickte ich doch mal weiterlesen …


Ähnliche Artikel: