Integralsysteme im Passivhaus

haus-kauf-wohnung-mieteDie Energiepreise explodieren was moderne Fenster- und Hochleistungsdämmsysteme in den Fokus der Bauherren rückt. Niedrigenergie- und Passivhäuser benötigen eine Klimatisierung die durchdacht ist. Ideal dazu sind Integralsysteme, sie vereinen kompakte Technik, sind echte und kostensparende Alleskönner und die optimale Wahl in einem Energie- und Passivhaus.

Ein Integralsystem vereint Heizung, Lüftung und die Warmwasserbereitung in einem Passivhaus. Das System wird betrieben mit einer Lüftungswärmepumpe die bis zu 90 % Abluftwärme zurückgewinnt. Integralsysteme gelten als umweltfreundlich, kraftvoll und sparsam und vereinen drei Funktionen miteinander: das Be- und Entlüften von Wohnräumen, die Beheizung des Passivhauses und die zentrale Warmwasserversorgung.

Viel Komfort wird geboten durch die Automatisierung der Klimatisierung, eine starke Leistung und eine große Umweltverträglichkeit stehen ebenfalls im Mittelpunkt. Sonnenbetriebene Systeme weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Das Haus der Zukunft

Futuristisches HausBlicke in die Vergangenheit und in die Zukunft scheinen uns Menschen großen Spaß zu bereiten. Besonders die in die Zukunft, lässt sich dabei doch trefflich fantasieren und manchmal auch träumen.

So auch, wenn es um das Haus der Zukunft geht, ein Thema das besonders bei Bauherren und Eigenheimbesitzern hoch im Kurs steht und sogar das eine oder andere Bundesministerium beschäftigt. Dabei gibt es DAS Haus der Zukunft gar nicht, das zeigt jede Diskussion die auch nur annähernd in diese Richtung geht ganz schnell auf.

Denn jeder Mensch scheint andere Vorstellungen davon zu haben, was sich künftig in Sachen Haus zu tun hat. Architekten gehen dabei sicherlich neue Wege in puncto Design, entwerfen noch gewagtere Formen und noch ausgefallenere Konzepte. Oder orientieren sich kompromisslos an der Natur und bauen Baumhäuser, Erdhöhlen oder sphärische Formen die zu weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Das Haus aus dem Katalog

Ein Holzhaus in Fertigbauweise

Ein Holzhaus in Fertigbauweise

Der klassische Weg, ein Haus zu bauen führt über den Gang zum Architekten. Der plant ganz nach den Wünschen der Bauherren das ideale Haus und kümmert sich danach um die Ausführung durch geeignete Baufirmen.

So weit so gut, auf diese Weise bekommen die Bauherren das perfekte Haus. Zumindest sollte das so sein, die Praxis sieht oft anders aus. Nicht selten sehen sich Architekten als Hüter des guten Geschmacks und erwarten, dass ihre Kunden sich nach dem Ego des Architekten richten anstatt nach ihren Vorstellungen. So musste ich das leider viel zu oft während meiner aktiven Beraterzeit erleben.

Aber auch wenn der Architekt ein guter ist, der günstigste Weg zum Eigenheim ist das nicht, viele Bauherren müssen sich schon aus Kostengründen für ein Fertighaus entscheiden.

Oft mit einem schlechten Gefühl, denn dem Fertighaus haftet immer noch der Geruch des Billighauses aus dem Katalog an. Was aber schon lange nicht mehr stimmt, Fertighäuser weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Die aktuelle Entwicklung bei Baukrediten

Wohneigentum gehört nach wie vor zu den größten Wünschen der Deutschen. Vor allem das niedrige Zinsumfeld, aber auch die fehlenden Geldanlagemöglichkeiten haben in den vergangenen Monaten dafür gesorgt, dass sich immer mehr Familien für den Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung entschieden. Die hierfür nötigen Finanzierungen werden wohl auch künftig günstig bleiben.

Bei einem Blick auf die aktuellen Zahlen zur Baufinanzierung zeigt sich, dass die durchschnittlichen Darlehenssummen leicht ansteigen. Auch im Europace Hauspreis Index, der die Preisentwicklung für Wohneigentum in Deutschland angibt, sind derzeit höhere Preise als im Vormonat ersichtlich.

Vor allem die hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien heizt die Verkaufspreise weiter an, wobei dies vor allem in Ballungsräumen zu sehen ist. In ländlichen Regionen bleiben Immobilien nach wie vor günstig und können so zu niedrigen Preisen erworben werden. weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Ungewöhnliche Bauanleitungen finden

Wer handwerklich begabt ist oder sich zumindest dafür hält und die Zeit dazu hat, der kann beim Bau seines Hauses oder der späteren Pflege selbst Hand anlegen. Das geht hin bis zum kompletten Eigenbau oder zumindest der Wahl eines Haus-Bausatzes.

Sehr beliebt sind auch sog. Ausbauhäuser, bei dieser Art des Bauens, stellt der Bauunternehmer nur den Rohbau auf und der Bauherr macht den Innenausbau selber. Aber auch wenn nur Kleinigkeiten selbst in Angriff genommen werden, wie das Verlegen von Böden oder der Ausbau des Dachbodens, lassen sich Kosten sparen, wenn man weiß wie es geht.

Vorsicht ist allerdings geboten, wenn die nötige Erfahrung fehlt. Denn schnell wird der Aufwand handwerklicher Tätigkeiten unter- und die eigenen Fähigkeiten überschätzt. Neben dem normalen Vollzeitjob noch ein Haus zu bauen schafft nicht jeder, speziell dann nicht, wenn die Übung fehlt und die Arbeiten langsamer gehen als erwartet. Und der Faktor Zeit spielt durchaus eine Rolle, denn je länger das Haus braucht bis es fertig ist, desto länger muss die Miete für die weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Gründe und Tipps für eine Haussanierung

Jedes Haus, das eine früher, das andere später, wird mit der Zeit sanierungsbedürftig. Eine Haussanierung ist eine ernste Angelegenheit, die genau geplant und unter Berücksichtigung aller Voraussetzungen durchgeführt werden sollte.

Angesichts der ständig steigenden Heizungsrechnungen und Energiekosten ist es für alle Hausbesitzer eine Überlegung wert, das Haus energieeffizient zu sanieren. Wird das richtig gemacht, werden die Energiekosten im Haus bemerkbar niedriger ausfallen, was bei den steigenden Kosten für Gas, Öl oder Strom nicht zu unterschätzen ist.

Der weitere Vorteil ist der Wertzuwachs weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Immobilie ja, aber nicht in Deutschland?

www.immobilienscout24.atDer Kauf einer Immobilie, sei es nun ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück ist heutzutage kein wirkliches Problem mehr. Vorausgesetzt die Finanzierung steht und man konnte sich entscheiden was man will.

Viele Menschen sehen den Kauf ihres Traumhauses als absoluten Höhepunkt ihres Lebens und arbeiten lange darauf hin. Dafür darf es dann gerne perfekt sein, inklusive der Beachtung von Feng Shui und baubiologischen Aspekten.

Wie man ein solches Haus in Deutschland findet, haben wir hier schon oft genug beschrieben und wie man eines plant ebenso. Etwas komplizierter wird es, wenn das Haus im Ausland stehen soll. Weil die künftigen Besitzer aus weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Welche Schritte muss ich beim Hausbau beachten

Der Traum vom eigenen Haus geht in erster Linie mit viel Planung und Arbeit einher. Wie geht man den Hausbau richtig an? Was muss man beachten? Und welche konkreten Schritte führen zum Traumhaus? Wer Schritt für Schritt planvoll an das Projekt herangeht, wird bald schon die eigenen vier Wände beziehen können.

Zu Beginn der Planung

Bevor man mit dem Bau beginnen weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Die Baufinanzierung – von der Stange?

Finanzierungen gibt es jede Menge, vom Kredit für Auto, Handy oder sogar Urlaub bis hin zur Baufinanzierung. Während kleinere Kredite häufig von der Stange angeboten werden, man findet schon mal Werbung die einem 5000 Euro für eine bestimmte Monatsrate „verkaufen“ möchte ohne überhaupt die Konditionen zu erwähnen, ist eine Baufinanzierung immer eine ganz individuelle Sache.

Denn so unterschiedlich wie die zu finanzierenden Objekte sind, so unterschiedlich sind auch die Voraussetzungen der jeweiligen Eigentümer. Der eine kauft sich vielleicht ein Millionenobjekt und braucht die Finanzierung nur aus steuerlichen Gründen weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Wo und wie ein Haus kaufen?

Die Frage klingt banal, Häuser werden in den Immobilienteilen jedes Anzeigenblattes und massenhaft im Internet angeboten. Wozu sich also eine solche Frage stellen, zumal dann, wenn der Hauskauf zwar schon geträumt aber noch lange nicht geplant ist.

Prinzipiell scheint es tatsächlich nicht schwer zu sein, ein Haus zu kaufen, Möglichkeiten gibt es viele. Man kann sich nun eines der Angebote im Internet heraussuchen, anrufen und mit dem Makler einfach mal einen Termin vereinbaren.

Passt das Haus, ist die Familie zufrieden und weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
nächste Seite »