Immobilien als langfristige Geldanlage

Die Finanzkrise der letzten Jahre hat bei vielen Investoren und Anlegern zu einem Umdenken geführt. Beständigkeit ist wieder gefragt und Sachwerte haben an Reiz gewonnen. Hoch im Kurs steht vor allem die Immobilie als langfristige Geldanlage. Die Vorteile liegen auf der Hand

– Immobilien sind in der Regel wertbeständig
– Als Altersvorsorge – keine Mietzahlungen
– Bei Vermietung: Mieteinnahmen
– Höhere Kreditwürdigkeit des Immobilienbesitzer

Entgegen weitläufiger Meinung ist die Wertsteigerung der Immobilien selbst meist unlukrativ aus Anlegersicht. Tatsächlich hat die Vergangenheit gezeigt, dass der Wert einer Immobilie häufig sogar sinkt, wird die Inflation eingerechnet. Die weiterlesen …


Ähnliche Artikel: