Pflanzen im Feng Shui

gartenmaterialZum Thema Pflanzen in Bezug auf die chinesische Raumpsychologie Feng Shui kursieren recht viele Aussagen. Mal sind Pflanzen gut für das Feng Shui, mal wird vor ihnen gewarnt. Mal sind sie für die sog. Giftpfeile verantwortlich und dann harmonisieren sie wieder das Raumklima.

Als Laie bekommt man schnell den Eindruck, die Feng Shui Szene sei sich da selbst nicht ganz einig, wie denn nun Pflanzen ins Bild passen. Dabei verhält es sich bei diesem Thema wie mit dem ganzen Feng Shui, es gibt keine Pauschalaussagen, es muss immer das Gesamtbild betrachtet werden und zwar von mehreren Seiten und im Detail.

Es gibt einige unterschiedliche Ansätze, Pflanzen in Wohn- oder Arbeitsräumen bzw. Gärten zu weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Das Haus im Garten zum Haus

Es geht wieder mal auf das Frühjahr zu und auch wenn derzeit noch Schnee liegt, bekommen die Gartenbesitzer ringsum langsam wieder dieses Kribbeln in den Händen. Es wird schon eifrig geplant und eingekauft, die Gartencenter füllen sich am Wochenende schon wieder deutlich.

Ein erster Blick in den für den Winter eingemotteten Schuppen wird riskiert, die Gerätschaften kontrolliert und bei Bedarf ersetzt. So mancher Gartenfreund schmiedet Pläne für Umbauten, Erweiterungen oder gar komplette Neuanlagen. Ein Aspekt heimischer Gärten gewinnt in letzter Zeit offenbar an Bedeutung und zwar das Gartenhaus. Bisher waren Gartenhäuser nur langweilige Geräteschuppen die zwar zweckdienlich aber wenig ansehnlich waren.

Feng Shui Berater haben sie gerne verwendet um die weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
Anzeige:

Kaminöfen und Feuer aus Sicht des Feng Shui

brennholzMit stetig steigenden Energiepreisen steigt auch die Beliebtheit von Holzöfen aller Art, während man in den letzten Jahrzehnten alles daran gesetzt hatte, sie zu vermeiden. Öl, Gas und Strom waren billig und bequem, in alten Häusern mauerte man die Kamine zu, in neueren gab es schon gar keine mehr.

Sehr zum Leidwesen derer, die jetzt auf der Suche nach einer Wohnung mit Kaminzug für einen Holzofen sind. Neubauten, zumindest im Bereich der Einfamilienhäuser besitzen Heute zum Glück wieder mindestens einen zusätzlichen Kamin, denn der Traum vom Holzofen im Wohnzimmer ist nicht mehr nur romantisch sondern auch finanziell lohnend.

Aber wie ist das nun aus Sicht des Feng Shui? Feuer ist eine starke Wandlungsphase und sollte schließlich mit Bedacht eingesetzt werden. Zumal Kamine und Öfen oft im Zentrum eines Hauses stehen und sich somit auf das komplette Gebäude auswirken und nicht nur weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Doppelgaragen für doppelt so viel Gerümpel?

art-garage-externKeine Sorge, es folgt nun kein Artikel über das Entrümpeln von Doppelgaragen, zumal die sich ohnehin nur durch ihre Größe von einfachen Garagen unterscheiden. Das Entrümpeln macht also allenfalls doppelt so viel Arbeit.

Es soll in diesem Artikel um die Betrachtung einer Garage aus Sicht des Feng Shui gehen, denn dabei gibt es so einiges zu beachten. Eine wirkliche Rolle spielt eine Garage nur dann, wenn sie neben dem Haus auf dem Grundstück steht, oder gar in den Hausgrundriss integriert wurde. Freistehende Garagenkomplexe wie sie beispielsweise bei Mehrfamilienhäusern üblich sind, haben für gewöhnlich keine große Auswirkung auf das Haus und werden in diesem Artikel nicht betrachtet.

Gehört die Garage aber zu einem Einfamilienhaus, sieht das schon wieder ganz anders aus. Zunächst muss entschieden werden, ob sie zum Hausgrundriss hinzugezählt wird oder nicht, denn das ist für die Berechnung der „fliegenden Sterne“ wichtig.

Einfach zu lösen ist diese Frage, wenn die Garage frei neben dem Hauptgebäude steht und keine direkte Verbindung erkennbar ist. Dann gehört sich auch nicht zum Grundriss und wird als separates weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
Anzeige:

Türen und wo man sie platziert

Kunstvoll gestaltete EingängeJeder Feng Shui Berater wird es während der Planung eines neuen Gebäudes immer wieder betonen. Die Position der Eingangstür ist immens wichtig, denn sie hat nicht unwesentlichen Einfluss auf die spätere Raumwirkung.

Aber auch die Türen innerhalb des Gebäudes spielen eine große Rolle. Aber warum ist das so?

Im Zuge einer Feng Shui Analyse wird mittels zahlreicher Methoden berechnet, welchen Einflüssen aus der Umgebung ein Gebäude ausgesetzt ist, wie diese Einflüsse auf die Baustruktur wirken und was sich daraus für den Menschen ergibt, der sich darin befindet.

Es wird sozusagen ein raumpsychologisches Wirkprofil erstellt, ganz gleich ob das Haus schon steht oder erst geplant wird. Neben reinen Berechnungsmethoden wie weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
Anzeige:

Feuer im Feng Shui

Feng Shui Wandlungsphase Feuer

Wandlungsphase Feuer

Feuer spielt nicht nur in der chinesischen Raumpsychologie Feng Shui als Wandlungsphase eine Rolle, sondern auch in vielen anderen Bereichen unseres Lebens.

Immerhin ist Feuer schon lange fast so lebensnotwendig geworden wie Wasser.

So verwundert es natürlich nicht, dass es nach wie vor eine große Anziehungskraft ausübt, vorausgesetzt es wird kontrolliert eingesetzt.

Wobei es ja auch Menschen geben soll, die unkontrolliertes Feuer lieben, aber von denen soll hier nicht die Rede sein.


Aber was versteht man nun unter „Feuer“ im Sinne des Feng Shui?

Das Konzept der fünf Wandlungsphasen ist ein Denkmodell, dass es dem Fachmann erlaubt, bestimmte Aspekte unserer Umgebung in Beziehung zueinander zu setzen und daraus eine verwendbare Aussage abzuleiten.

So lassen sich beispielsweise die Wechselwirkungen zwischen Richtungsqualitäten wie sie aus der Berechnung der fliegenden Sterne resultieren, landschaftlichen weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Die fliegenden Sterne / Flying Stars

Die Methode der fliegenden Sterne oder auch „Flying Stars“ ist eine der komplexesten und vielseitigsten Methoden des klassischen Feng Shui.

Diese Methode ermöglicht es dem Feng Shui Berater, eine exakte Analyse der energetischen Einflüsse an einem Ort oder in einem Gebäude zu erstellen.



Es können detaillierte Aussagen über die Wirkung der Umgebung auf den Menschen getroffen werden.

Das besondere daran ist, dass eine Auswertung mit Hilfe der fliegenden Sterne kein statisches Bild einer Situation ergibt, sondern ein dynamisches. Die energetischen Einflüsse unserer Umgebung hängen nicht nur von der Umgebung selbst ab, sondern auch von der Zeit in der wir uns befinden.

Geschichte:

Entstanden ist diese Methode in der Übergangszeit von der Tang-Dynastie (618-906) zur Song-Dynastie (960-1279). Die Basis war die sog. Struktur-Qi-Schule in dieser Zeit.

Die Theorie:

Die asiatische Erklärung lautet in zusammengefasster Form folgendermaßen:

Es gibt mehrere Arten von Qi (auch Chi). Zum einen das Erd-Chi), welches von der Erde gen Himmel steigt. Zum anderen das Himmels-Chi), dass sich vom Himmel zur Erde bewegt. Beide Arten Qi ändern kontinuierlich ihre Wirkung auf den Menschen und interagieren ständig miteinander.

Wird an einem Ort ein Gebäude errichtet, hält man mit der Schließung des Daches die in diesem Augenblick herrschende Energiesituation fest. Sie manifestiert sich im Gebäude. Aus dieser energetischen Situation ergibt sich die Art und Weise wie dieses Gebäude zukünftig mit den Energien der Umgebung interagiert.

Als dritte Komponente kommt nun der Mensch hinzu. Da jeder Mensch anders auf seine Umgebung reagiert, ist auch die Wirkung eines Gebäudes von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Die fliegenden Sterne sind nun eine Methode, sowohl die energetische Grundkonstellation einer Immobilie zu berechnen als auch die energetischen Einflüsse die sich aus der Interaktion mit der Umgebung ergeben. Daraus ergibt sich ein sehr detailliertes Bild der möglichen Wirkung eines Gebäudes auf die Menschen die sich dort aufhalten.

Über das Geburtsdatum werden im nächsten Schritt die Menschen selbst mit einbezogen. So kann sehr genau berechnet werden, welche Wirkung eine Immobilie oder ein Grundstück auf die Bewohner hat oder haben wird (bei einem geplanten Objekt).

Die Praxis:
Feng Shui Methode fliegende Sterne

Die Ausgangsdaten:

Um die fliegenden Sterne für ein bestehendes Objekt berechnen zu können sind einige Ausgangsdaten notwendig:

Das Baudatum des Objektes muss bekannt sein, da sich daraus die Grundkonstellation berechnen lässt.

Die genaue Ausrichtung nach den Himmelsrichtungen muss mit dem Lo-Pan ausgemessen werden.

Die Landschaftlichen Gegebenheiten müssen bekannt sein. Insbesondere die Yangseite des Hauses, das sog. Facing spielt eine wichtige Rolle.

Die Geburtsdaten der dort befindlichen Menschen werden benötigt. Nur so kann die exakte Wirkung der energetischen Situation bestimmt werden.

Das Einzugsdatum ist je nach Situation relevant.

Sämtliche Informationen über Umbauten, Anbauten und Sanierungen des Gebäudes werden benötigt. Auch Informationen zu größeren Schäden wie Brand, Hochwasser oder Bombentreffer (bei Vorkriegshäusern) sind hilfreich.

Die Berechnung:

Der Grundriss des betreffenden Objektes wird in acht, bzw. 24 Sektoren eingeteilt. Nun wird mit den vorher ermittelten Ausgangsdaten (siehe Oben) für jeden dieser Sektoren die energetische Grundsituation berechnet. Das Ergebnis dieser Berechnung sind die sog. Sterne oder auch Drachen.

Man kann sie wie Charaktere in einem Rollenspiel betrachten. Jeder dieser Sterne hat einen Grundcharakter, der durch seine Stellung im Chart, seine Nachbarsterne, die Struktur des Gebäudes, den landschaftlichen Gegebenheiten, der Zeit und vielen weiteren Faktoren abhängt.

Die Sterne:

Aus dieser Berechnung resultieren nun eine Vielzahl verschiedener Sterne, die je nach ihrem Charakter, der Zeit, der Konstellation und der Umgebung verschiedene Auswirkungen haben.

Die Basissterne / Zeitsterne:

ZeitsternDie Basissterne oder auch Zeitsterne sind für die Berechnung und anschließende Deutung der Konstellationen wichtig. Sie haben keine direkte Auswirkung auf die Energiekonstellation vor Ort.

Zudem sind sie wichtig für die Deutung der Interaktion der Sterne untereinander. Interpretiert werden unter Anderem Kombinationen aus Basisstern und Wasserstern oder aus Basisstern und Bergstern.


Die Bergsterne:

bergsternIm Chart oben links angeordnet befinden sich die Bergsterne. Sie sind die Yin-Sterne im Chart und vorwiegend für familiäre und gesundheitliche Aspekte wichtig.

Zudem sind Bergsterne nicht mobil und entfalten ihre Wirkung gewöhnlich eher in der Nähe von Wänden und festen Gegenständen. Sie sind zumeist auf den jeweiligen Sektor begrenzt.


Die Wassersterne:

wassersternIm Chart oben rechts angeordnet befinden sich die Wassersterne. Sie sind die Yang-Sterne und vorwiegend für finanzielle Aspekte verantwortlich.

Wassersterne sind mobil und bewegen sich mit dem Menschen durch das ganze Objekt. Sie sind also nicht auf den jeweiligen Sektor beschränkt.

Das bedeutet, dass Wassersterne nicht nur mit den Berg-, Basis-, Jahres-, Monats- und Tagessternen in ihrem eigenen Sektor interagieren, sondern auch mit denen in anderen Sektoren.


Die Jahressterne:

Zusätzlich zu den periodischen Sternen gibt es jährlich wechselnde Einflüsse. Die Wirkung der Jahressterne ist zumeist schwächer als die der regulären Sterne. Allerdings kommt ihre Wirkung oftmals kurzfristiger.

Die Monatssterne:

Zusätzlich zu den periodischen Sternen gibt es monatlich wechselnde Einflüsse. Die Wirkung der Monatssterne ist zumeist schwächer als die der regulären Sterne oder der Jahressterne. Allerdings kommt ihre Wirkung oftmals kurzfristiger.

Die Tagessterne:

Möchte man übertreiben, kann man zusätzlich zu den periodischen Sternen, den Jahres- und Monatssternen noch täglich wechselnde Einflüsse berechnen. Die Wirkung der Tagessterne ist wesentlich schwächer als die der regulären Sterne oder der Monatssterne.

Die Interpretation:

Hat man sämtliche energetischen Einflüsse berechnet geht es an die Interpretation. Jeder der Sterne wird durch andere Sterne beeinflusst und interagiert mit ihnen. Sie werden durch die umgebende Landschaft, die Struktur des Gebäudes, Positionen der Türen und Fenster, die Gestaltung und die Tätigkeiten innerhalb des Gebäudes beeinflusst.

Daraus ergibt sich ein überaus detailliertes Bild der Gesamtwirkung eines Objektes auf die dort lebenden Menschen.

Bei einem geplanten Objekt kann im Voraus genau berechnet werden, welche Einflüsse es auf die später dort lebenden oder arbeitenden Menschen ausübt. Es kann also von vorneherein so geplant werden, dass seine Wirkung optimal ist.

Die Veränderung:

Hat man eine bestehende Immobilie analysiert, weiß man also was an diesem Objekt wie wirkt, kann man diese Wirkung gezielt verändern.

Das kann von Strukturellen Veränderungen des Gebäudes (Umbau) oder der Landschaft (Gartengestaltung) über eine veränderte Nutzung der Räume bis hin zu reinen gestalterischen Maßnahmen gehen.

Je nachdem was notwendig und möglich ist. Auch dabei gibt es keine starren Regeln, es kommt immer auf das Gesamtbild an.

Dabei wird die Methode der fliegenden Sterne immer zusammen mit den Grundlagen wie Yin und Yang, Qi und den fünf Elementen angewandt. Auch die fliegenden Sterne ergeben, isoliert betrachtet, noch keine sinnvolle Analyse. Wichtig ist immer die Kombination passender Methoden.


Ähnliche Artikel:

Der Frühling kommt, Zeit für den Garten

Frühlingsbote im GartenDie Temperaturen steigen endlich, die ersten Frühlingsblumen erscheinen und die Sonne wärmt schon. Zeit also, sich wieder mehr nach draußen zu orientieren, beispielsweise in den Garten wenn man einen hat.

Auch hier auf Haus Bau Planung ist der Garten, seine Gestaltung und Pflege, momentan ein beliebtes Thema. Die letzten Wochen häufen sich ja schon wie jedes Frühjahr die Buchvorstellungen der aktuellen Gartenbücher und es werden noch einige sehr interessante folgen.

Wer nicht schon einen perfekten Garten besitzt oder ihn von einer Fachfirma pflegen lässt, der wird sich spätestens jetzt Gedanken darüber machen, was er in diesem Jahr aus seinem Flecken Erde machen möchte.

Ob nun eine komplette Neuanlage ansteht, ein bestehender Garten erneuert werden soll, oder nur einige neue Pflanzen angeschafft werden sollen, jetzt ist die Zeit in der kaum ein Hobbygärtner mehr still sitzen kann.

Soll das Thema Garten ein weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

FAQ 62: Bei der Berechnung der fliegenden Sterne für meine Wohnung …

… ist mir aufgefallen, dass sich im Facing Bergstern 8 und Wasserstern 8 befinden. Welche Bedeutung hat das?

Da wir uns aktuell in der Periode 8 befinden ist ein 8er Wasserstern im Facing schon mal nicht schlecht. Vorausgesetzt er kommt auch irgendwie ins Haus hinein, ideralerweise natürlich durch die Eingangstür.

Der gleichzeitig vorhandene Bergstern 8 ist zwar auch gut, allerdings wäre er auf der Rückseite des Hauses besser aufgehoben. Möglicherweise kann es zu einer gewissen Stagnation in diesem Haus kommen.

Das hängt aber stark von der Struktur der Umgebung ab.


Zurück zur Übersicht … >>


Ähnliche Artikel:

Orientierung mit Karte, Kompass, GPS

Orientierung mit Karte, Kompass, GPSDer korrekte Umgang mit einem Kompass gehört zu den Grundfertigkeiten eines jeden Feng Shui Beraters und sollte in einer seriösen Ausbildung hinreichend behandelt werden.

Dennoch entstehen immer wieder Unsicherheiten beim praktischen Umgang mit diesem Werkzeug. Das vorliegende Buch richtet sich zwar vorwiegend an Wanderer in den verschiedensten Geländearten und erklärt Schritt für Schritt wie Karten zu lesen sind, welche Karten es überhaupt gibt, welche Gitter, Teilungen und Maßstäbe verwendet werden und wie man sich damit zurechtfindet.

Dennoch liefert es einige sehr wichtige Informationen, die für den Feng Shui Praktiker immens wichtig sein können. Das sind beispielsweise die Darstellung der verschiedenen Kompassarten, ihrer Eignung und ihrer Tücken und Fehlermöglichkeiten.

Erklärt wird auch was eine Inklination ist und wieso ein chinesischer Kompass in Australien nie richtig funktionieren wird. Zudem wird besprochen durch welche Gegenstände in der Umgebung ein Kompass abgelenkt werden kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Unterschied zwischen dem Angezeigten Magnetfeld vor Ort und den am geographischen Nordpol ausgerichteten Himmelsrichtungen. Diese Missweisung, auch Deklination genannt, kommt dann zum Tragen, wenn die Ausrichtung nicht gemessen werden kann, sondern aus Plan oder Satellitenbild ermittelt wird.

Zudem liefert das Buch wichtige Hinweise zum Verhalten in Notfällen, möglicherweise kommt einer von uns bei der Suche das DEM Grundstück einmal in entlegenere Gebiete. Da kann es nicht schaden wenn man weis wie man mit einem Rettungshubschrauber kommuniziert oder wie die wichtigsten Morsezeichen funktionieren.

Fazit:

Das Buch richtet sich vorwiegend an Wanderer, liefert aber jedem Feng Shui Interessiertem und jedem Berater wichtige Informationen. Gerade das Wissen über den Kompass und seine Tücken wird in vielen Ausbildungen zu wenig berücksichtigt und in den meisten Büchern überhaupt nicht erwähnt.

Dabei kann eine Abweichung von wenigen Grad über das Gelingen der ganzen Beratung entscheiden. Wer keine Lust auf das Lesen von trockenen Fachbüchern hat, der sei hiermit beruhigt. Trotz des teilweise nicht einfachen Stoffs, liest sich das Buch angenehm leicht.

Der Einband ist übrigens wetterfest ausgelegt, also auch auf der Baustelle oder im Gelände verwendbar.


orientierung-mit-karte-kompass-gps-100
Dieses Buch gleich online kaufen bei Amazon.de



Zurück zur Übersicht … >>

Wolfgang Linke
Orientierung mit Karte, Kompass, GPS
2011. 232 Seiten
Format 18,8 x 12,4 x 1,8 cm
€ [D] 16,90
ISBN-10: 3768817105
ISBN-13: 9783768817103


Ähnliche Artikel:
nächste Seite »