Der seidene Fächer

Der seidene FächerDie Dichtkunst ist eine wichtige Grundlage der chinesischen Kultur und wird seit über 3000 Jahren kontinuierlich gepflegt. Entsprechend viel Text gibt es zu übersetzen und zu interpretieren.

Schon Konfuzius (551-479 v. Chr.) war der Ansicht, dass nur der über eine Sprache verfüge, der das „Buch der Lieder“ verstehe, seine früheste Sammlung chinesischer Gedichte.

Es wurde damals sogar ein eigenes Ministerium aufgebaut, dessen Aufgabe die Sammlung und Auswertung der Gedichte des Volkes war. Diese wurden nämlich nur mündlich überliefert, da das Volk kaum lesen und schreiben konnte.

Dennoch waren die Gedichte ein wichtiger Indikator für die Stimmung im Volk und so übernahmen eben die Gelehrten das Sammeln und Dokumentieren.

Während der Tang-Dynastie (618-907) erlebte die Dichtkunst in China einen gewaltigen Aufschwung, während die Berührungspunkte zwischen den meist gelehrten Beamtendichtern und dem Volk nach wie vor wenige blieben.

So handeln die heute bekannten Gedichte fast ausnahmslos von politischen oder kulturellen Themen und man merkt deutlich dass sie nicht aus dem Volk stammen sondern von Gelehrten.

Oft nutzten diese das Dichten um angestauten Frust oder die eine oder andere Enttäuschung auszudrücken.

Die hier vorgestellte Gedichtsammlung basiert auf der berühmten Anthologie der „dreihundert Tang-Gedichte“ welche wiederum nach dem Vorbild des „Buches der Lieder“ von Konfuzius entstanden ist.

Die im Buch niedergeschriebenen Strophen der acht großen Dichter Meng Haoran, Wang Wei, Lo Bo, Du Fu, Bo Juyi, Liu Zonhyuan, Du Mu und Li Shangyin sind also nicht einfach irgendwelche Gedichte, sondern sie gehören zum allgemeinen Bildungsgut in China.

Der Herausgeber:

Der Herausgeber Dr.Volker Klöpsch, geboren 1948, studierte Germanistik, Anglistik und Vergleichende Literaturwissenschaft in Freiburg, Berlin, Edinburgh und Salamanca. Danach Studium der Sinologie in Peking, Shanghai und Heidelberg.

Er arbeitete als Dozent an der Taiwan-Universität (Taipeh) und am ostasiatischen Seminar der Universität Köln. Volker Klöpsch ist als Übersetzer und Mitherausgeber der „Hefte für ostasiatische Literatur“ tätig und ist stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Chinastudien.


der-seidene-faecher-100
Dieses Buch gleich online kaufen bei Amazon.de



Zurück zur Übersicht … >>

Dr. Volker Klöpsch
Der seidene Fächer
Klassische Gedichte aus China
2009. 304 Seiten
Format 16,8 x 11,6 x 2,2 cm
€ [D] 9,90
ISBN-10: 3423138157
ISBN-13: 978-3423138154


Ähnliche Artikel:

Farbe! Farbe! Farbe!

Farbe! Farbe! Farbe!Ohne Farben und das Wissen darüber kommt weder ein Feng Shui Berater noch ein Raumausstatter noch ein Laie zurecht, wenn es darum geht, Räume zu gestalten. Immer wenn die Möglichkeiten der strukturellen Gestaltung ausgeschöpft sind, kommt Farbe ins Spiel.

Fachbücher zum Thema Farbe, Bücher über Innenarchitektur die sich mit Farbe beschäftigen oder Wohnratgeber gibt es wie Sand am Meer. Die Autorin des Buches „Farbe! Farbe! Farbe!“ hat es dennoch geschafft etwas neues und wirklich nützliches zu erschaffen.

Es handelt sich nicht um ein Farbbuch im herkömmlichen Stil, vielmehr ist es ein aufgemotzter Farbfächer zum Ausprobieren verschiedener Farbkombinationen. Nicht nur für Feng Shui Berater, sondern explizit auch für den Laien.

Nach einer knappen Einführung in das Thema Farben, die wirklich nur ein paar Seiten lang ist und einer Bedienungsanleitung für das Buch, geht es erst einmal in die Farbtheorie. Die ist aber auch sehr komprimiert, so dass das Buch innerhalb weniger Minuten voll anwendbar ist.

Die drei folgenden Kapitel enthalten erst einmal Farbfelder aller erdenklichen Farben, sortiert nach kalten, warmen und neutralen Farben. Jede erdenkliche Farbnuance ist mit einem eigenen Farbfeld abgebildet. Es bleibt keine Lücke offen.

Danach gibt es Farbfelder zum heraus trennen, um nach erfolgreicher Farbwahl im Baumarkt auch den richtigen Eimer zu erwischen.

Richtig interessant ist der nächste Abschnitt, dessen Seiten jeweils in vier Streifen aufgeschnitten sind. Abgebildet ist jeweils das gleiche Motiv, eine Couch, aber in immer anderen Farben.

Aufgeteilt wird das Bild durch die Viertelung der Seiten in Boden, Möbel, Wand und Decke, so dass für jeden dieser Bereiche eine Farbe gewählt und diese in Kombination mit dem Rest betrachtet werden kann.

Ohne viel Vorwissen ist also jeder in der Lage, selbst die wildesten Kombinationen zu testen. Dieser Abschnitt hat einen unglaublich hohen „Spielwert“, man glaubt gar nicht, welch abenteuerliche Farbkombinationen doch noch gut aussehen.

Fazit:

Ein absolut empfehlenswertes Praxisbuch. Nicht all zu viel Text aber viele Möglichkeiten des Ausprobierens, Planens und Erkennens. Mit diesem Buch können auch die Menschen arbeiten, die nicht die Zeit oder die Lust haben, seitenweise Theorie zu lesen bevor sie zur Tat schreiten.

Die Autorin:

Suzy Chiazzari hat sich als Innenarchitektin und Farbtherapeutin einen Namen gemacht. Sie hat eine Reihe von Büchern über den Einfluss von Farben auf das Wohl befinden veröffentlicht und ist Gründerin des Holistic Design Institute und der Iris International School of Colour Therapy.


farbe-farbe-farbe-100
Dieses Buch gleich online kaufen bei Amazon.de



Zurück zur Übersicht … >>

Suzy Chiazzari
Farbe! Farbe! Farbe!
2007. 256 Seiten mit ca. 60 Farbabbildungen
Format 15,0 x 23,5 cm, gebunden
€ 19,95
ISBN-10: 3421036039
ISBN-13: 9783421036032


Ähnliche Artikel: