Malcolm Gladwell: Überflieger – Warum manche Menschen erfolgreich sind – und andere nicht

ueberfliegerMalcom Gladwell widerlegt in seinem Buch „Überflieger“ alle, die bisher glaubten, sportlicher, musischer, mathematischer oder anderer Erfolg sei in erster Linie auf das angeborene Talent zurückzuführen.

Unsere so genannten Talente sind alle das Produkt unserer Umgebung, Erziehung und nicht zuletzt ständigen Wiederholens und Übens.

Intelligenz ist angeboren, aber aus hochintelligenten Menschen werden nicht zwangsläufig Überflieger.

Der Erfolg eines Menschen ist vielmehr in hohem Maße von seinem Umfeld, seiner kulturellen Prägung, zufälligen geschichtlichen Gegebenheiten und auch seiner Ausdauer und seinem Fleiß abhängig.

Malcom Gladwell hat sich die Biographien einiger Überflieger mal genauer angeschaut. Bill Gates z.B. …

Die ganze Rezension lesen …

Birgit Geistbeck
www.fengshui-geistbeck.de


Ähnliche Artikel:

Buchtipp: Die Entscheiderbibel

Die Entscheiderbibel von Kai-Jürgen LietzEigentlich war ich ja skeptisch, ob mir so ein Buch einen wirklichen Nutzen bringt. Gut, Entscheidungen zu treffen ist ein wichtiges Thema aber erstens hatte ich damit noch nie Probleme und zweitens steht mir mit Qimen Dunjia ein System zur Verfügung, das Fehlentscheidungen ohnehin im Vorfeld verhindert.

Aber die Neugier hat dann doch gesiegt, nicht zuletzt weil der Autor einen sehr interessanten Blog betreibt: www.entscheiderblog.de. Nun habe ich es also vor mir und es hat lediglich einige Seiten gedauert bis ich davon überzeugt war dass dieses Buch sehr wohl einen Nutzen hat.

Den Anfang macht der Autor mit einigen Überlegungen was Entscheidungen überhaupt sind, wie sie ablaufen und welche Entscheidertypen es denn gibt. Schließlich entscheidet jeder irgendwie anders, der eine mehr aus dem Bauch heraus, der andere wieder streng analytisch.

Dennoch besteht jede Entscheidung aus einigen Grundkonzepten die jeder anwendet, nur jeder in einer anderen Reihenfolge. Schnell wird klar, welche Reihenfolge die erfolgreichste ist und wieso das so ist.

Nun wendet er sich dem grundlegenden Thema zu, das vor jeder Entscheidung klar sein sollte, der persönlichen Mission und daraus resultierend der Vision. Wo will ich in 10 Jahren sein, und was ist meine Mission die mich dort hinführen wird.

Ein banales Thema, möchte weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Erfolgreiche Gewohnheit – die zweite Woche

erfolgreiche Gewohnheiten Yukon 5Die zweiten sieben Tage sind vorbei, ich habe weiterhin durchgehalten und bin brav um 8:00 Uhr aufgestanden. Trotz aller Kritik die ich einstecken musste, bin ich von Tag zu Tag mehr von der Methode begeistert – oder vom Armband, denn das gefällt mir zunehmend gut, obwohl ich sonst kein großer Schmuckträger bin.

Nun habe ich also das zweite Wochenelement aufgezogen, das nächste wichtige Element ist in einer Woche das der bestandenen Challenge – sofern ich durchhalte.

Roland Steiner
Gewohnt Strategisch
www.feng-shui-direkt.de
www.feng-shui-suche.de


Ähnliche Artikel:

Erfolgreiche Gewohnheit – Morgenstund hat Gold im Mund

YuKoN Challenge Woche 1Die ersten sieben Tage sind vorbei, ich habe wie erwartet durchgehalten und bin brav um 8:00 Uhr aufgestanden, manchmal Terminbedingt auch früher, Feng Shui Berater ist halt ein beinharter Job, – aber das musste ich ja vorher auch schon. Nur jetzt schaffe ich das auch an den Tagen an denen ich keinen Vormittagstermin habe.

Der Anreiz, jeden Tag ein neues Element zu bekommen genügt offenbar um mich aus den Federn zu scheuchen.

Das silberne Element ist übrigens ein Wochenelement, das anstelle von sieben Tageselementen aufgezogen wird. Ansonsten hätte man am Ende der Challenge 21 Einzelelemente am Arm, etwas zu viel für meinen Geschmack.

Nach drei Wochenelementen bekommt man übrigens das Challenge-Element und darf mit der nächsten Gewohnheit wieder von vorne anfangen. Mal sehen was das dann sein wird.

Roland Steiner
Gewohnt Strategisch
www.feng-shui-direkt.de
www.feng-shui-suche.de


Ähnliche Artikel:

Erfolgreiche Gewohnheit – Morgenstund hat Gold im Mund …

YuKoN erste Challenge… und Blei im Ar… – Sorry, so deutlich wollte ich gar nicht werden. Ich bin wieder aus Berlin zurück und starte wie angekündigt mit meiner ersten Challenge. Etwas früher aufzustehen würde ich mir gerne wieder angewöhnen, letztendlich ist das ja nichts neues für mich, hatte ich doch in meiner Zeit als Angestellter nicht selten um 6:30 Arbeitsbeginn, zzgl. einer Stunde Anfahrt.

Nun, die Zeiten sind lange vorbei und mit zunehmender Büro- und Internetarbeit haben sich meine Arbeitszeiten verschoben. Aus der gleitenden Arbeitszeit von früher wurde eine entgleitende.

Damit ist seit heute Schluss, ich bin wie geplant um 8:00 Uhr aus dem Bett gesprungen und habe mir unverzüglich mein erstes Element auf das Armband aufgezogen. Das werde ich jetzt jeden Tag machen, auch am Wochenende. Als einzige Ausnahme lasse ich Verzögerungen aufgrund exzessiver Abendgestaltung gelten, was bei mir aber äußerst selten vorkommt.

Einen etwas schmucklosen Eindruck macht das Ding schon noch, aber das wird sich in den nächsten Tagen drastisch ändern – ich werde berichten …

Roland Steiner
Frühaufstehender Stratege
www.feng-shui-direkt.de
www.feng-shui-suche.de


Ähnliche Artikel:

Erfolgreiche Gewohnheiten – zuerst einmal das Buch

erfolgreiche GewohnheitenIch hatte es ja bereits angekündigt, den Test der YuKoN Methode von Jörg Weisner (www.erfolgreiche-gewohnheiten.de). Die Basis dazu ist sein Buch „Vergiss Selbstdiziplin, Erfolgreiche Gewohnheiten bringen dich voran“.

Jeder Mensch ist zu 100% diszipliniert – die erste Kernaussage des Buches gibt einem schon zu denken. Warum haben dann so viele Menschen so viele Probleme damit abzunehmen oder mit dem Rauchen aufzuhören oder Sport zu treiben? Wenn doch alle zu 100% diszipliniert sind?

Das Problem dabei ist, dass Disziplin im Bewusstsein abläuft, während wir aber zu 95% vom Unterbewusstsein gesteuert werden. Für einen Feng Shui Praktiker ist das nicht neu, immerhin arbeiten wir auch mit den unbewussten 95%, nur dass wir die Einflüsse unserer Umgebung nutzen.

Disziplin alleine bringt uns also nicht weiter, aber was dann?

Der Buchtitel verrät es schon, die Gewohnheit. Anstatt uns ständig selbst mit Dingen zu quälen die wir eigentlich tun müssten, können wir sie uns genauso gut angewöhnen. Dann laufen sie nämlich ganz automatisch im Unterbewusstsein ab. Wie das geht, verspricht das Buch uns zu lehren.

Die Methode an sich ist simpel, der Autor geht davon aus, dass es für gewöhnlich 21 Tage dauert bis man weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
Anzeige:

YuKoN ist da

Ich hatte ja kürzlich schon berichtet, ich wurde einer der Tester der YuKoN Methode die Jörg Weisner, der Autor des Buches „Erfolgreiche Gewohnheiten“ entwickelt hatte.

Heute kam das Paket, das ich zum Testen der Methode benötige. Darin befanden sich das Buch und ein YuKoN Armband von TeNo mit ausreichend Bausteinen.

So sieht das aus:

Erfolgreiche Gewohnheiten Yukon Methode

Zusammengebaut ergeben weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
Anzeige:

Wir sind YuKoN !

Genauer gesagt bin ich Tester der YuKoN Methode. Bei dieser Methode handelt es sich um eine Neuentwicklung von Jörg Weisner (http://erfolgreiche-gewohnheiten.ning.com) mit der es möglich sein soll, sich erfolgreiche Gewohnheiten spielerisch anzutrainieren anstatt sich ständig mit Selbsdisziplin zu quälen. Thematisch passt das ganz gut zum Feng Shui Blog, denn Feng Shui wendet man schließlich auch an um Erfolg zu haben.

Ob es nun der regelmäßige Sport, die intensivere Kundenaquise oder die nächste Diät geht ist erst einmal egal, das Prinzip ist universell einsetzbar. Aufmerksam wurde ich auf Jörg Weisner und seine Methode über den Blog von TeNo, deren Schmuckserie YuKoN den Namen lieferte.

Wie sich das zugetragen weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Buchtipp: Die Macht Ihres Unterbewusstseins für Ihren Erfolg

Die Macht Ihres UnterbewusstseinsWir Menschen werde zu einem großen Teil durch unser Unterbewusstsein gesteuert. Diese Erkenntnis ist in Feng Shui Kreisen nicht neu.

Murphy beschreibt in seinem Buch eingehend die Möglichkeiten die sich daraus für den Menschen ergeben. Nahezu jede berufliche oder private Hürde lässt sich meistern, wenn wir es schaffen unser Unterbewusstsein richtig zu programmieren.

Nahezu jede schlechte Angewohnheit, jeder hinderliche Glaubenssatz und jede Angstvorstellung lassen sich beseitigen, wenn man das Prinzip verstanden hat.

Anhand vieler Beispiele erklärt er wie man sich selbst und seine Mitmenschen richtig motiviert und auf die jeweiligen Ziele ausrichtet.

Er beschreibt wie man erfolgreiche Verhandlungen führt oder überzeugend bei Vorträgen wirkt, um die Karriereleiter zu erklimmen.

Fazit:

Letztendlich macht Murphy weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Es geht ums Geld

Der Begriff Feng Shui wird oft mit „Wohlfühlen“ assoziiert. Im privaten Bereich mag das zuweilen stimmen, nur im geschäftlichen Bereich passt das nicht – möglicherweise ein Grund, warum Unternehmer zuweilen nichts mit Feng Shui anfangen können.

Eine klare Kommunikation des Themas Feng Shui ist da in einigen Branchen mehr als notwendig. Um was geht es also bei einer Feng Shui Beratung in einem Unternehmen? Was sind die Ziele?

Es gibt nur ein Ziel und das heißt Geld.

Ein Unternehmer heißt Unternehmer weil er etwas unternimmt. Das macht er nicht zum Spaß, (sicherlich auch das), sondern primär um Geld zu verdienen.

Einem Unternehmer geht es bei seinem Unternehmen weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
nächste Seite »