Die Finanzierung. Heute: Das Eigenkapital

Die Finanzierung eines Hauses oder einer Wohnung ist oft ebenso kompliziert wie die Planung und der Bau zusammen. Speziell dann, wenn das Geld nicht mal eben auf dem Konto oder dem der Eltern liegt, sondern alles komplett selber finanziert werden muss.

Meistens braucht man dazu einen Kredit oder mehrere und der clevere Bauherr schaut sich auch rechtzeitig nach Fördermöglichkeiten und alternativen Geldquellen um. Aber ohne selbst ein wenig Geld zu haben, wird es nichts mit der Finanzierung.

Modelle ohne Eigenkapital werden zwar weiterlesen …


Ähnliche Artikel:
Anzeige:

Baufinanzierung auch ohne Rücklagen

Baufinanzierung ohne EIgenkapitalZum Thema Baufinanzierung haben wir hier in der Vergangenheit schon öfter etwas geschrieben. Auch dass es oft gar nicht so teuer ist, sich sein Eigenheim zu finanzieren. Allerdings vermuten viele potentielle Bauherren, dass es ohne genügend Eigenkapital nicht funktionieren wird ein Haus zu bauen oder zu kaufen.

Aber natürlich kann man sich den Traum von der eigenen Immobilie auch erfüllen, wenn das Eigenkapital nicht viel hergibt. Allerdings ist in so einem Fall erhöhte Vorsicht und ein genauer Finanzierungsplan vonnöten. Verliert der Darlehensnehmer den Überblick, kann das schnell zu einem finanziellen Desaster werden.

Nicht jeder bekommt das Baugeld

Die Finanzierung eines Hauses ist eine diffizile und oftmals auch langwierige Angelegenheit. Das Gros der Menschen verfügt lediglich über begrenzte eigene Geldmittel und muss infolgedessen eine Immobilienfinanzierung weiterlesen …


Ähnliche Artikel: