Mein Traum vom Landgarten

Ilga Eger (Autorin) und Gary Rogers (Fotograf) Mein Traum vom LandgartenDer Landgarten ist eine ganz besondere Form des Gartens, die von den professionellen Gartenplanern oftmals nicht als solcher wahrgenommen wird. Oft sind sie auch gar nicht geplant im Sinne von durchgeplant und perfekt strukturiert. Sie folgen mehr der natürlichen Umgebung, Feng Shui Berater und Geomanten kommen mit solchen Gärten wohl öfter in Berührung als Gartenarchitekten.

Dabei ist die natürliche Form des Gartens auf dem Vormarsch, in einer Zeit in der auch der letzte Winkel des Planeten Handyempfang hat und die Städte und Kulturen immer gleichförmiger werden.

Da kommt ein solches Buch zum Thema Landgarten gerade recht. Es ist weniger eine Schritt für Schritt Anleitung „wie baue ich einen Landgarten“, sondern mehr eine Sammlung von Anregungen, Berichten und Bildern, die zu allererst einmal Lust auf diese Form des Gartens machen.

Von Oberbayern bis an die Nordseeküste werden Menschen und ihre Gärten vorgestellt, die fernab vom Trubel unserer Zeit Ruhe und die Nähe zur Natur suchen und auch finden. Sie sehen den Blumen und dem Gemüse beim Wachsen zu, züchten Schafe und Hühner, oder seltene Baumarten.


Mein Traum vom Landgarten
Dieses Buch gleich online kaufen bei Amazon.de



Die handfesten Informationen verstecken sich dabei ganz unauffällig in den Texten, so dass der Leser automatisch wieder ein Stückchen schlauer wird. Ohne es zu bemerken, weil er vor lauter Träumen gar nicht mehr ans Denken denkt.

Der letzte Teil des Buches sieht dann schon wieder eher nach handfestem Gärtnerwissen aus. Hier werden einige der beliebtesten Pflanzen von der Tomate über die Bohne bis zur Kartoffel vorgestellt. Mit Tipps zur erfolgreichen Anzucht im Beet natürlich.

Auch das alte Wissen der Großmutter kommt nicht zu kurz und natürlich fehlen auch Blumen und ihre teilweise vergessenen Verwendungsmöglichkeiten nicht. Sogar ein Kapitel zur Zucht von Schweinen, Schafen und anderen Haustieren findet sich.

Den Abschluss findet die Autorin bei den Bauernregeln, die schließlich nach wie vor gelten und eine wertvolle Hilfe sind. Wer einmal über seinen architektonisch durchgestylten Gartenhorizont blicken möchte, dem sie dieses Buch besonders empfohlen.

Die Autoren:

Die Autorin Ilga Eger war eine Online-Pionierin und hatte 10 Jahre eine eigene Werbeagentur. Sie lebte in New York und Asien und arbeitet heute als Autorin und Dozentin für Design an der Kölner ecosign – der Akademie für nachhaltige Gestaltung. Die WDR Service Zeit Garten begleitete sie ein Jahr in ihrem Garten, den sie zusammen mit ihrem Freund seit fast 10 Jahren bewirtschaftet.

Der Neuseeländer Fotograf Gary Rogers sollte eigentlich den Gemischtwarenladen seiner Eltern übernehmen. Statt dessen wurde er zunächst mal Feuerwehrmann. Nach sechs “heißen” Jahren hat er sein Hobby, die Fotografie, zum Beruf gemacht.

Er machte Karriere als Fotograf internationaler Presseagenturen, begleitete Tom Jones, The Kinks und die Beatles auf ihren Tourneen. Eine Einladung zu einem Seminar in München, bei dem er Neuseeland und Australien vertreten sollte, führte ihn schließlich nach Deutschland – und er blieb. Allerdings in Hamburg, das mit dem Wasser und dem vielen Grün für ihn als Neuseeländer die richtige Mischung bereit hält.

Zunehmend beginnt Rogers Gärten zu fotografieren – und bringt es darin zu einer echten Meisterschaft. Seit vielen Jahren arbeitet er nun schon als Fotograf für verschiedene Zeitschriften und Buchprojekte. Als einer der wichtigsten Gartenfotografen hat er sich in Deutschland und England einen Namen gemacht. Er wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldmedaille der „Royal Horticultural Society“.


Mein Traum vom Landgarten
Dieses Buch gleich online kaufen bei Amazon.de



Zurück zur Übersicht … >>

Ilga Eger (Autorin) und Gary Rogers (Fotograf)
Mein Traum vom Landgarten
Callwey, 2011, 174 Seiten
Format: 30,2 x 23,8 x 1,8 cm
€ 29,95
ISBN-10: 3766718762
ISBN-13: 978-3766718761


Ähnliche Artikel: