FAQ 6: Probleme mit der Kompassmessung. Der Kompass zeigt …

… kein eindeutiges Ergebnis, bzw. die Nadel schwankt.

Ein Kompass wird von allem abgelenkt, das auch nur annähernd magnetisch sein könnte. Ein original chinesischer Lo Pan ist zudem nicht stabilisiert, reagiert also noch empfindlicher auf Störungen als es ein gewöhnlicher Kartenkompass tut.

Elektrogeräte, inklusive deren Zuleitungen, Wasser- und Abwasserrohre, Computer, Fernseher, Handy bis hin zum Stahl in der Stahlbetondecke können einen Kompass ablenken.

Das geht von einigen Grad Abweichung bis hin zu einer sich wild drehenden Kompassnadel. Deshalb darf die Kompassmessung niemals innerhalb von Gebäuden durchgeführt werden. Es muss immer außerhalb und unbedingt an verschiedenen Stellen gemessen werden und zwar so oft, bis ein eindeutiges Ergebnis fest steht.

Dabei sollte man darauf achten, nicht aus Versehen über einer Tiefgarage, dem Abwasserkanal oder der Hauptstromleitung zu stehen, denn das kann einen an den Rand des Wahnsinns treiben!

Einen ausführlichen Artikel zur Theorie der Kompassmessung finden Sie hier: Die Kompassmessung Teil 1 / Teil 2 / Teil 3


Zurück zur Übersicht … >>


Ähnliche Artikel: