FAQ 44: Mein Badezimmer liegt genau gegenüber der Eingangstür. Was kann ich dagegen tun?

Die Frage ist nicht was Sie tun können, sondern ob Sie überhaupt etwas tun müssen. Die Aussage, ein Bad gegenüber des Eingangs sei ungünstig stammt wohl noch aus uralter Zeit.

Damals waren die Häuser nicht in mehrere Räume unterteilt und es gab auch keine Toiletten. Vielmehr hatte jedes Haus irgendwo ein Loch, aus dem man den Unrat entsorgte.

Da so ein Loch kein schöner Anblick war und immer die Gefahr bestand, dass alles mögliche Ungeziefer dort hereinkam, hielt man es immer gut verschlossen. Die Position wurde so gewählt, das der Blick beim Betreten des Hauses nicht gleich auf das unschöne Loch in der Wand fiel.

Ein modernes Badezimmer hat mit solch einer Maueröffnung freilich nichts mehr gemeinsam. Halten Sie einfach die Tür geschlossen, dann ist das Bad ein Raum wie jeder andere auch. Von außen sieht man ja nicht, dass es sich um ein Bad handelt.


Zurück zur Übersicht … >>


Ähnliche Artikel: