Die Architektenleistungen im Überblick

Die neun Leistungsphasen der HOAI:

Wer den Hausbau plant, wird sehr wahrscheinlich auch Dienstleistung eines Architekten beanspruchen. Somit wird ein Hausbau-Interessent auch mit dem Architektenrecht im Allgemeinen und der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) im Besonderen konfrontiert.

Hier erfahren Sie, welche neun Leitungsphasen die HOAI für Architektenleistungen vorsieht:

1. Grundlagenermittlung
Es erfolgt die Festlegung der Größe und des groben Zuschnitts der Immobilie.

2. Vorplanung
Mehrerer Entwürfe einschließlich Schätzung der Baukosten werden erstellt.

3. Entwurfsplanung
Nach der Entscheidung für einen Entwurf werden die Pläne verfeinert und mit den Behörden abgestimmt.

4. Genehmigungsplanung
Der Architekt erarbeitet die für den Bauantrag erforderlichen Dokumente unter Beachtung der baurechtlichen Bestimmungen und Vorgaben des Bebauungsplans.

5. Ausführungsplanung
Sie umfasst die Festlegung der Materialien, Baustoffe und Detailpläne für die Handwerker.

6. Vorbereitung der Vergabe
Zu erbringende Tätigkeiten und Materialien werden genau definiert. Auf der Basis dieser Leistungsverzeichnisse erstellen die Handwerker ihre Angebote.

7. Mitwirkung bei der Vergabe
Zunächst definiert der Architekt den Umfang der zu erbringenden Bauleistungen und bestimmt die zum Einsatz kommenden Materialien und Baustoffe. Im Fachjargon nennt man das Ergebnis dieser Tätigkeit dann Leistungsverzeichnis, auf dessen Grundlage die Handwerker ihre konkreten Angebote abgeben können.

8. Objektüberwachung
Diese Leistungsphase beinhaltet die Bauleistung und bei Bedarf auch die Beaufsichtigung bestimmter Arbeiten. Zudem prüft der Architekt die Rechnungen der Handwerker, bevor diese dann zur Bezahlung freigegeben werden. Nach Abschluss der Bauarbeiten erfolgt eine Hausübergabe.

9. Objektbetreuung und Dokumentation
Der Architekt überprüft das Haus nochmals vor Ablauf der Gewährleistungsfristen auf mögliche Mängel.

Sie müssen beim Hausbau nicht alle neun Leistungsphasen in Anspruch nehmen. In der Regel genügen beim Eigenheim-Neubau die Phasen 1 – 5, denn die übrigen Leistungsphasen erübrigen sich, sofern Sie Ihr Haus bei einem Bauunternehmer bauen.

In vielen Fällen, insbesondere bei den meisten Hausanbietern, sind die Architektenleistungen im Festpreis enthalten. Dies ist zwar nicht immer sinnvoll, jedoch hat sich dies in der Baubranche so eingebürgert.

Wie findet man „seinen“ Architekten? Am besten anhand seiner gelungenen ausgeführten Arbeiten – über Empfehlungen und Nachbarschaftsinformationen, weiterhin auch durch Publikationen in Fachzeitschriften oder über die Architektenkammer. Bei der Architektenkammer können Sie erfahren, ob derjenige, welcher Ihnen Planungsleistungen offeriert, auch die erforderlichen Qualifikationen besitzt.

Weitere Informationen zu den Leistungen eines Architekten finden Sie unter
https://www.hausbau-beratung.com/planung.html


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

1 Kommentar

Sorry, the comment form is closed at this time.