Gartenparty bei Regen

Wie oft haben wir hier schon über Gärten und vor allem auch Gartenbücher berichtet und dabei die Möglichkeit besprochen, Partys zu feiern und Gäste zu bewirten. Vor allem die hochwertigen Gartenbücher des Callwey-Verlags bieten zu diesem Thema enorm viele Anregungen.

Von der einfachen Terrasse mit Grill über durchgestylte Sitzecken aus edlem Stein, wohlgeformtem Beton, edlen Hölzern bis hin zur ganzen Partylandschaft für die gesamte Nachbarschaft. Offene Feuerstellen, hochwertige Grills und das alles von der Budgetvariante bis zur High-End Version. Das macht Lust aufs Feiern, wenn da nicht das Wetter wäre. Denn das hält sich nicht immer an die Wünsche der Partypeople sondern überrascht auch schon mal unangenehm mit Regen und Gewitter. Was also tun?

Eine Möglichkeit ist es natürlich, sein Gartenhaus so großzügig zu planen, dass man im Notfall unter dem Dach der Veranda unterkommt. Oder halt im Inneren des Hauses, wobei das schon eine enorme Größe erfordert.

Nicht jeder hat den Platz im Garten für ein solch großes Haus und nicht jeder möchte Unsummen ausgeben, nur damit die Familie beim Feiern nicht im Regen steht. Aber es gibt ja auch noch günstigere Lösungen.

Eine simple Plastikplane aus dem Baumarkt tut es zur Not auch, aufgespannt zwischen Bäumen, Hausecken oder dem Geräteschuppen. Die hält den Regen ab und kostet nur ein paar Euro. Nach der Feier wird sie zusammengerollt und nimmt in der Garage kaum Platz weg.

Nur dekorativ ist so eine Plane eher nicht. Für das Männergrillen mit Würstchen und Bier tut sie es freilich, soll die Feier aber auch ein wenig repräsentativen Charakter haben, muss etwas schöneres her.

Ein faltbarer Pavillon beispielsweise, wer kennt diese Dinger nicht? Vier Pfosten und ein Pyramidenförmiges Dach darüber. Alles zusammenklappbar, also in der Lagerung auch recht praktisch. Dennoch optisch deutlich besser als eine Plane.

Mal abgesehen von den Billigversionen die sich in Bau- und Gartenmärkten finden, gibt es diese Zelte auch in hochwertiger Ausführung. Sogar mit Seitenwänden und in unterschiedlichen Größen. Vom kleinen Unterstand bis hin zum echten Zelt.

Die Vielfalt scheint unendlich, wie sich in Spezialshops wie www.profi-faltzelt.de zeigt. Mit solchen Dächern kann sich auch die hochwertigste Grillstelle sehen lassen und keiner der Gäste wird die Nase rümpfen. Zumal sie ohnehin alle froh sein werden, nicht im Regen stehen zu müssen.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

1 Kommentar

Sorry, the comment form is closed at this time.