Volle Drehung

Immer wieder nehmen wir in unseren Artikeln Bezug auf Heimwerker und Selbermacher. Sei es zur Anlage des Gartens, beim Aufbau von Gartenhäusern oder Kinderspielgeräten oder gar beim Bau des Hauses selbst.

Die Möglichkeiten sind heutzutage schier unbegrenzt, es gibt fast nichts, was der ambitionierte Heimwerker nicht selber machen oder zumindest versuchen könnte. Was nicht daran liegt, dass heutige Heimwerker so viel besser sind als die vor 50 Jahren.

Sondern daran, dass Werkzeuge und Materialien leichter zugänglich und oft auch günstiger geworden sind. Die Bau- und Heimwerkermärkte sind voll mit ganzen Produktlinien die speziell auf Heimwerker zugeschnitten sind.

Denn ein Hobbyhandwerker stellt andere Anforderungen an sein Werkzeug als der Profi. Während letzterer täglich mit seinem Werkzeug und seinen Maschinen arbeitet und damit auch sein Geld verdient, benötigt der Privatmann seine Utensilien nur gelegentlich.

Was aber nicht heisst, dass das Arbeitsergebnis schlechter sein darf, die Hobbymaschinen müssen das gleiche Ergebnis möglich machen wie die Profigeräte. Aber sie sollten deutlich günstiger sein und in Sachen Haltbarkeit dürfen Abstriche gemacht werden, soweit sie eben die Arbeit nicht beeinträchtigen.

Dieser Spagat aus günstigem Preis und Abstrichen beim Gerät ist nicht ganz einfach, was man gut an den Billigangeboten der Märkte sieht. Da finden sich dann beispielsweise Akkuschrauber für unter 10 Euro mit vollmundigen Versprechungen auf der Verpackung.

So ein Preis ist natürlich verlockend, aber meist nur bis zur ersten Benutzung. Fehlendes Drehmoment, Akkus, die nach einer halben Schraube aufgeben, Getriebe die auseinanderfallen und Gehäuse mit scharfen Kanten sind nur einige Beispiele mit denen der Heimwerker beglückt wird.

Kein Wunder dass die meisten spätestens nach der ersten Billigerfahrung doch wieder zum Qualitätsprodukt greifen. Das ist natürlich etwas teurer, hält dafür aber auch was es verspricht. Eine Marke die die Ausgewogenheit zwischen Qualität und Preis seit vielen Jahren sehr gut hinbekommt ist Bosch.

Das Unternehmen führt neben der Linie für professionelle Anwender (blau) seit langer Zeit auch ein Sortiment für Heimwerker (grün). Man kennt sie aus den Baumärkten, aber auch im Internet sind sie erhältlich. Hier sogar mit Bewertung und Preisvergleich. Da sollte doch jeder genau das finden was er braucht.

Motivation, Geschick und das nötige Wissen für die anstehende Aufgabe kann eine Maschine zwar nicht ersetzen, aber zumindest sind mit dem richtigen Werkzeug die Voraussetzungen für ein gutes Arbeitsergebnis gegeben.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden

Sorry, the comment form is closed at this time.