Einfache Lampen oder hochwertige Lichtobjekte?

Während der Einrichtung oder Einrichtungsplanung für ein neues Haus müssen unzählige Dinge beachtet werden. Böden, Wandgestaltung, Möbel und das alles nicht nur im Sinne eines guten Geschmacks, sondern auch unter Beachtung baubiologischer Aspekte und der chinesischen Raumpsychologie Feng Shui.

Ein Aspekt kommt dabei oft zu kurz und zwar die Beleuchtung. Nicht selten sieht man als Berater Wohnungen die zwar an sich fertig eingerichtet sind, an der Decke hängen aber immer noch nackte Glühbirnen.

Hell machen die natürlich auch und auch dem Feng Shui ist es relativ egal ob nun eine einsame 60W Glühbirne an der Decke werkelt oder ein hochexklusives Lichtobjekt. Licht steht so und so für die Wandlungsphase Feuer.

Aber rein optisch macht eine schöne Leuchte natürlich mehr her als eine Glühbirne, obwohl bei der Auswahl der Leuchten natürlich darauf geachtet werden sollte, dass herkömmliche Glühlampen verwendet werden können. Oder zumindest Halogenlampen, deren Lichtspektrum ist auch in Ordnung. Zu den Nachteilen von Energiesparlampen wurde hier schon einiges geschrieben.

Aber nicht nur die Deckenlampen verdienen Beachtung, in einem Haushalt finden sich ja noch mehr Lichtquellen. Schreibtischlampen beispielsweise, oder Stehlampen und natürlich die klassischen Nachttischlampen neben dem Bett. Oder Unter- und Einbauleuchten in Schränken und Kommoden, Beleuchtungen für Bilder und Kunstobjekte oder Aussenlampen.

Jede Menge Licht also und es wäre doch schade, diese vielfältigen Möglichkeiten der Gestaltung zu vernachlässigen. Ideal ist es, alle Leuchten im Haus aus einer Serie zu erwerben, dann passen sie optisch bestens zusammen.

Welchen Hersteller man dafür wählt hängt vom persönlichen Geschmack ab, am Geld sollte man die Wahl allerdings nicht in erster Linie festmachen. Denn so unscheinbar die Lampen doch angesichts der Möbel und der übrigen Gestaltung sein mögen, sie setzen doch Akzente deren Wirkung nicht unterschätzt werden darf.

Ein Hersteller der eine unglaublich große Auswahl an hochwertigen Leuchtobjekten anbietet ist beispielsweise der spanische Hersteller Marset. Vom Einbauspot über die Deckenlampe bis zur Schreibtischleuchte ist alles im Programm und auch die Preise sind durchaus akzeptabel.

Das war natürlich nur ein Beispiel, das Web hält in einigen Onlineshops eine Auswahl bereit, die unentschlossene Bauherren in den Wahnsinn zu treiben vermag. Wichtig ist es nur, sich beizeiten Gedanken zu machen um es nicht dem oben erwähnten Beispiel gleichzutun und mit einer nackten Glühbirne leben zu müssen.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden

Sorry, the comment form is closed at this time.