Baden im eigenen Garten

Der eigene Garten ist für viele Menschen erst dann ein richtiger Garten, wenn er auch einen mehr oder weniger Großen Pool beinhaltet in dem man sich an heißen Tagen angenehm erfrischen kann. Als Feng Shui Berater steht man dann meistens vor dem Problem die riesige Wassermenge eines solchen Pools so zu platzieren, dass sie möglichst günstig in das raumpsychologische Gesamtgefüge hineinpasst.

Denn Wasser kann an der richtigen Stelle zwar sehr nützlich und oft gewinnbringend sein, an der falschen Stelle aber auch jede Menge Schaden anrichten. Aber irgendwie bekommt man das Problem meistens in den Griff.

Wobei dem Bauherren seitens des Beraters aber nicht geholfen werden kann, ist bei der Entscheidung welche Art von Pool es denn sein darf. Die einen stehen auf gerade Linien und exakte Begrenzungen und bevorzugen von daher die klassische Poolanlage.

Die anderen haben es gerne natürlich und wählen einen Schwimmteich oder zumindest einen Pool der mit natürlichen Materialien erbaut wurde. Ganz groß in Mode ist es derzeit, einen vollständigen Wassergarten anzulegen. Also nicht einen begrenzten Platz für einen Teich oder Pool zu verwenden, sondern den ganzen Garten mit Wasserläufen und -Flächen zu durchziehen.

Das braucht natürlich nicht nur seitens der chinesischen Raumpsychologie Feng Shui eine sehr exakte Planung, sondern muss auch bautechnisch perfekt ausgeführt sein. Denn das Wasser muss da bleiben wo es hingehört und nicht etwa durch Undichtigkeiten versickern oder gar in den Keller des Hauses laufen.

Je größer die Wassermenge ist und je verwinkelter das Konstrukt aus Wasserläufen, Teichen und Schwimmzonen, desto komplexer wird sowohl die Planung der Anlage als auch die Umsetzung in die Realität.

Zahlreiche Pumpen, Filter, Ab- und Zuläufe sowie die Steuerungstechnik müssen korrekt installiert und regelmäßig gewartet werden. Ein versierter Heimwerker kann das vielleicht selber machen, aber ganz ohne Profi sollte man so eine Anlage nur betreiben, wenn man das nötige Wissen, die Werkzeuge und die Erfahrung dazu hat.

Ist so ein Wassergarten dann mal fertig, mit den richtigen Pflanzen besetzt und eingewachsen, gibt es kaum etwas schöneres für das eigene Grundstück. Die Vielfalt der Flora und Fauna die sich im Laufe der Zeit ansiedeln wird, begeistert selbst Gartenprofis immer wieder aufs neue.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

2 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.