Wieder der Strom

Mal ehrlich, wer will schon Atomstrom? Diese Art der Energieerzeugung ist nicht nur gefährlich, wie die jüngsten Katastrophen in Japan gezeigt haben, sondern auch teuer. Denn die Entsorgung der Brennstäbe wird nicht etwa über den Strompreis bezahlt, sondern weitgehend über Steuergelder. Zum günstigen Atomstrom kommen also noch jede Menge Kosten hinzu, die uns anderweitig aus der Tasche gezogen werden.

Zudem ist nicht klar, wie der radioaktive Müll überhaupt dauerhaft gelagert werden kann, immerhin sprechen wir von Zeiträumen um die 100.000 Jahre! Da denkt der eine oder andere natürlich über Alternativen nach, über den sog. Ökostrom.

Der hat zwar auch seine Tücken, ein Windrad vor der Haustür ist kein schöner Anblick und Lärm machen die Dinger auch. Solarzellen auf dem Dach sind da schon angenehmer, solange man die Elektrosmogproblematik im Auge behält. Wasserkraft funktioniert auch nur dort, wo nicht unersetzbare Ökosysteme zerstört werden.

Zudem macht es wenig Sinn, den Strom quer durch das ganze Lang zu leiten, denn die Verluste in Leitungen und Umspannwerken sind enorm. Besser wäre eine komplett dezentrale Energieversorgung, aber das lassen die Energiekonzerne natürlich nicht zu, da würde man ja seine Marktmacht einbüßen.

Aber trotz aller Nachteile ist Ökostrom immer noch um Klassen besser als herkömmliche Energie aus Kernkraft oder gar Kohle. Im Netz finden sich deshalb schon zahlreiche Ökostrom Anbieter, viele davon sind auch gar nicht so viel teurer als die bekannten Billigheimer.

Zum Wechsel muss man gar nicht viel tun, ein Formular ausfüllen, hinschicken und den Rest macht der gewählte Anbieter. Vom bisherigen Energieversorger bekommt man noch eine Ablesekarte um den Zählerstand beim Wechsel festzuhalten und das wars auch schon.

Natürlich wird der neue Strom über das gleiche Netz und die gleichen Kabel geliefert, in Deutschland haben wir ja nur ein Netz für alle. Aber die Bezahlung für den Ökostrom geht eben nicht ans Kernkraftwerk sondern an den Ökostromanbieter. Und je mehr Menschen das machen, desto mehr Ökostrom und desto weniger Atomstrom wird produziert.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

2 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.