Wie ist das mit den Großgeräten?

Bei der Planung eines neuen Hauses oder dem Umbau eines bestehenden, stellen sich immer wieder Detailfragen, die zwar auf den ersten Blick nicht sonderlich wichtig erscheinen, aber bei näherem Hinsehen durchaus Probleme bereiten können.

Die Position von Großgeräten wie Waschmaschinen und Wäschetrocknern beispielsweise und neuerdings immer öfter auch von Wärmepumpen und anderen Heizsystemen. Denn mehr und mehr werden neue Häuser ohne Keller gebaut, wozu auch?

Ölheizungen mit großen Tanks kommen kaum noch zum Einsatz, die Gebäude werden immer energieffizienter, die Heizungen also immer kleiner. So eine Wärmepumpe ist oft nicht größer als eine Waschmaschine, dafür einen Keller zu bauen wäre der reinste Unsinn.

Das Geld stecken die Bauherren lieber ins Haus und seine Einrichtung und falls Stauraum benötigt wird eben in eine große Garage oder ein Gartenhaus. Nur ohne Keller muss eben auch die umfangreiche Auswahl an Wäschetrocknern, Waschmaschinen und vielleicht noch Kühlschränken und Gefriertruhen anderweitig untergebracht werden.

Für gewöhnlich wird dazu ein Hauswirtschaftsraum geplant, der irgendwo im Erdgeschoß liegt. Aus Sicht des Feng Shui ist so ein Raum ein wahres Geschenk, denn da es ein reiner Nutzraum ist, kann er in Bereichen liegen, die anderweitig nicht verwendbar wären.

Solche Bereiche gibt es in jedem Haus, der Profi berechnet sie unter Anderem mit der Methode der fliegenden Sterne. Bislang blieb nur, das Treppenhaus, sofern eines vorhanden ist, in diesen ungünstigen Sektoren zu platzieren, nun steht dafür noch der Hauswirtschaftsraum zur Verfügung.

Zumindest im Erdgeschoß, ist das Haus mehrstöckig, muss sich für den ersten Stock eben auch ein Raum finden, der nicht unbedingt laufend bewohnt wird. Vielleicht das Gästezimmer.

Innerhalb dieses Raumes spielt es dann auch keine all zu große Rolle, wie die Geräte platziert werden. Lediglich bei Kühlschränken und Gefriertruhen sollte beachtet werden, dass sie gelegentlich Lärm machen, immer dann wenn der Kompressor anspringt. Direkt neben einem Schlafraum sind sie also nicht gut aufgehoben.

Zudem verursacht die Installation natürlich jede Menge Elektrosmog, etwas Abstand zu bewohnten Bereichen macht also durchaus Sinn. Ein professioneller Feng Shui Berater findet aber immer eine gute Lösung, das ist schließlich sein Job.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden

Sorry, the comment form is closed at this time.