Feng Shui Betten in der Praxis

Über den Sinn oder Unsinn von speziellen Feng Shui Möbeln gab es hier schon diverse Artikel, positive sowie negative. Wo sich aber Berater und Anwender einig sind, sind die Vorteile die die meisten der am Markt erhältlichen Feng Shui Betten bieten.

Die sind nämlich in der Regel aus Massivholz gebaut und kommen ohne Metallteile aus. Das hat zwar nicht unbedingt etwas mit der Raumpsychologie Feng Shui zu tun, bietet aber dennoch Vorteile.

Denn Metallteile haben die Eigenschaft eventuell vorhandene geomantische Störzonen oder auch elektrische und elektromagnetische Felder aufzunehmen und wie eine Antenne wieder abzugeben. Da der Mensch im Bett so quasi direkt auf der „Antenne“ zu liegen kommt, bekommt er auch die abgegebenen Störfelder zu spüren.

Ist im Bett kein Metall vorhanden, entfällt dieser Antenneneffekt, das eliminiert zwar nicht die Störfelder, aber das Bett verstärkt sie wenigstens nicht noch zusätzlich. Vorausgesetzt natürlich die Matratze enthält ebenfalls kein Metall, aber Metallfederkernmatratzen sind heutzutage ohnehin kaum noch zu finden.

Durch die Konstruktion der Feng Shui Betten aus Massivholz und der oftmals sehr sparsamen Oberflächenbehandlung ist so ein Möbelstück auch aus Sicht der Baubiologie sehr vorteilhaft. Denn die Schadstoffbelastung ist gering und wenn das Holz aus nachhaltiger Erzeugung stammt, stimmt auch die Ökobilanz.

Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität der meisten Hersteller die Feng Shui Betten im Angebot haben. Der Anbieter bettkonzept.de beispielsweise bietet explizit an, seine Feng Shui Betten auch mit größerem Rückenteil zu fertigen. Das hat Vorteile wenn der Standort aus welchen Gründen auch immer keine ausreichende Rückendeckung bietet.

Oder die Anfertigung nach den Feng Shui Maßen. Die gehören zwar eher in den Bereich der Feng Shui Folklore, aber wenn man sich schon ein Bett anfertigen lässt, kann man sie ja beachten. Wichtig bei den Maßen sind eigentlich nicht so sehr die absoluten Maße, sondern die harmonischen Maßverhältnisse.

Da diese aber in der chinesischen Vergangenheit immer wieder auf die Körpergröße des gerade aktuellen Herrschers umgerechnet wurden, gibt es zahllose Maßsysteme. Einige davon sind bis Heute erhalten und werden angewandt. Welches davon zur Anwendung kommt, ist dabei nicht so wichtig, Hauptsache man verwendet es konsequent.

Alles in allem ist so ein Feng Shui Bett also schon eine recht positive Sache.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen