Gütesiegel „Berufs-Ethik für Feng Shui- und Geomantie-Berater“ (FGG-Ethik)

Soeben erreicht mich das Einladungsschreiben zu einer Veranstaltung, die ich den werten Bloglesern keinesfalls vorenthalten möchte. Es geht um die Erarbeitung eines Gütesiegels für die Berufsethik von Feng Shui Beratern.

Gar so einzigartig wie angekündigt ist dieses Vorhaben zwar nicht, immerhin gibt es auf www.feng-shui-suche.de schon seit geraumer Zeit etwas Ähnliches (klick), aber dennoch finde ich es wichtig, die Veranstaltung und das Projekt zu unterstützen. Deshalb hier das Einladungsschreiben:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dem von Michaela Adami-Eberlein, Reiner Padligur, Gerald Schmidt und Petra Stoeppler aktuell erarbeiteten Feng Shui- und Geomantie-Gütesiegels (FGG-Ethik) können Kunden sich der ethischen Verantwortung und Seriosität des gewählten Beraters vergewissern.

Das Gütesiegel „Berufs-Ethik für Feng Shui & Geomantie-Berater“ (FGG-Ethik) beinhaltet ethische Handlungsgrundsätze für Feng Shui & Geomantie-Berater. Es stärkt u. a. die Positionierung und Wertschätzung für das eigene berufliche Handeln.
Die Handlungsgrundsätze des FGG-Ethik sind zur Zeit im Internet unter https://www.reiki-fengshui.de/files/BERUFS-ETHIK_PetraStoeppler.pdf einzusehen.

Das Logo „FGG-Ethik“ soll Kunden zukünftig den Weg zu Beratern weisen, die sich in ihrem Wirken und Handeln dieser Berufs-Ethik für Feng Shui- und Geomantie-Berater selbst und freiwillig verpflichten. Mit diesem Gütesiegel bieten wir allen Beratern die Möglichkeit, den qualitativen Standard ihrer Arbeit auch in der Öffentlichkeit zu dokumentieren.

Deshalb möchten wir gleichgesinnte Berufs-Kollegen unter dem Gütesiegel „FGG Ethik“ vereinen und laden alle Interessierten zu einem Informationstreffen ein:

Wann: 25. August 2009, 18:00 Uhr
Wo: Feng Shui Center, Thürmchenswall 66 A, 50668 Köln

Inhalt:
Vorstellung, Information und Austausch zum bisherigen Stand des Projektes und aktuelle Planungen für weitere Mitbeteiligungsmöglichkeiten

Interessierte Kollegen sind herzlich zu dieser – selbstverständlich kostenfreien – Informationsveranstaltung eingeladen.

Verbindliche Anmeldungen nimmt entgegen:
Michaela Adami-Eberlein, Feng Shui Praxis Much, Telefon 0 22 45 – 61 03 14 oder E-Mail mae@fengshuipraxis-much.de

Wer Interesse hat, aber leider nicht kommen kann, sollte sich trotzdem melden. Wir informieren dann gern per E-Mail über den weiteren Stand der Dinge.

Eines ist jedenfalls sicher:
Das Feng Shui- und Geomantie-Gütesiegel „FGG Ethik“ und der damit verbundene Qualitätsanspruch sind in dieser Form nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit einzigartig!!

Wir freuen uns auf Euch !

Das Projektteam Ethik

Michaela Adami-Eberlein
Reiner Padligur
Petra Stoeppler


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

2 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.