Buchtipp: Das Märchen von den neun Sternlein

Das Märchen von den neun SternleinEiner Kombination aus Air Berlin, Nebel und einem verwirrten Piloten am Münchner Flughafen habe ich es zu verdanken, dass ich gestern mehr Zeit zum Lesen hatte als mir lieb war.

So hatte ich endlich Zeit einmal das neue Buch meiner Blogkollegin Hedwig Seipel zu lesen, das Märchen von den neun Sternlein.

Sie hat es sich mit diesem Buch zur Aufgabe gemacht, die doch recht trockene Materie der Methode der fliegenden Sterne in Form eines Märchens und damit gut verdaulich darzustellen.

Es beginnt mit einer Erklärung, wieso es eigentlich neun Sterne gibt, wie sie heißen und warum sie so heißen. Sozusagen eine Einführung in die Familiengeschichte der Sterne. Zu verdanken haben wir das ganze System nämlich dem Meister Chi, dem Berater der königlichen Familie.

Er stellte die Regeln des Zusammenlebens der Sterne auf, erfand die Zeitrechnung für die jeweiligen Regierungsperioden und half den Sternlein die passende Behausung, die passenden Angestellten zu finden und eine Menge Spaß im Leben zu haben.

Es war natürlich nicht leicht für ihn, die völlig verschiedenen Charaktere unter einen Hut zu bringen und ihre Vorstellungen von einem erfüllten Leben umzusetzen. Gelungen ist es ihn aber doch.

Da sein System irgendwann reibungslos funktionierte beschloss er schließlich Schüler auszubilden. Richtig lustig wurde es, als er einen Schüler namens Germa Ny aus einem fremden Land aufnahm.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten die wohl auf sein mangelndes Verständnis der chinesischen Denkweise zurückzuführen war, wurde auch er zu einem guten Schüler und Berater.

Ein wenig erinnert der Umgang von Meister Chi mit Germa Ny an de Feng Shui Detektiv Wong und seiner Assistentin Jo.

Schritt für Schritt wird German zu einem guten Feng Shui Berater der sein Können auch gleich in der Heimat beweisen darf. An einem guten und nicht ganz leicht zu lösendem Beispiel.

Fazit:

Für den ambitionierten Einsteiger bietet das Buch eine Möglichkeit auf fast spielerische Art und Weise näher an die Methode der fliegenden Sterne heranzukommen.

Ein reines Märchen ist das Buch dennoch nicht, denn die einzelnen Kapitel schließen jeweils mit einer guten Portion handfesten Wissens und so mancher hilfreichen Tabelle.

Auch dem Profi wird so mancher AHA-Effekt begegnen. Wenn es auch nicht die großen Fakten sind, so hilft das Buch doch dabei, dem Kunden zu erklären was man tut und wieso man es tut.

Hedwig Seipel
Das Märchen von den neun Sternlein
Oktober 2008 182 Seiten
Format: 21 x 14,2 x 1 cm
€ [D] 19,90
ISBN-10: 3-940-392138
ISBN-13: 978-3940392138

Roland Steiner
Belesener Unternehmer
www.feng-shui-direkt.de
www.feng-shui-suche.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

3 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.