Budget Feng Shui

Schlafzimmer klein
Die Idee: kostenlos
Die Umsetzung: 5,- Euro
Die Wirkung: Unbezahlbar!


Oft habe ich das Gefühl, manche meiner Kunden stellen sich während meiner Beratung schon auf das Schlimmste ein. Umbaumaßnahmen, Wände rausreissen, Türen versetzen wenn nicht gar ein Auszug droht.

Dabei wird es in den meisten Fällen nicht annähernd so schlimm wie gedacht, ganz selten nur läuft eine Beratung im privaten Bereich tatsächlich auf einen Umbau hinaus. Und dann auch nur, wenn ohnehin eine Renovierung ansteht und mein Klient damit einverstanden ist.

Manchmal sind die Maßnahmen unverschämt einfach und günstig zu realisieren. Ein Beispiel befindet sich seit ein paar Tagen in meinem eigenen Schlafzimmer:

Schlafzimmer

Dort wäre nämlich schon lange etwas Feuer nötig gewesen, sitzt doch ein Bergstern 4 in der Wand. Der ist jetzt in Kombination gesehen nicht dramatisch, aber es kann auch nicht schaden ihn ein wenig mit Feuer zu beschäftigen, damit er nicht übermütig wird.

Die Idee, wie das geschehen könnte hatte ich von Anfang an. Ein Teil der Wand sollte rot werden. Nicht leuchtend Rot, eher ein Yin-Rot, also etwas dunkler. Allerdings habe ich mit Feuer im Schlafzimmer schon schlechte Erfahrungen gemacht. Zwar in einer früheren Wohnung und unter völlig anderen Voraussetzungen aber ich war mir dennoch nicht schlüssig was ich tun sollte.

Einerseits gefiel mir der Gedanke an eine schöne dunkelrote Wand sehr gut, andererseits war ich mir nicht sicher ob das wirklich eine gute Idee ist. Jetzt hätte ich die Wand natürlich einfach streichen können, rote Farbe lässt sich ja wieder durch weiße ersetzen. Aber streichen ist ohnehin nicht meine Lieblingsbeschäftigung und so schob ich diese Aktion immer wieder vor mir her.

Bis ich kürzlich in einem Baumarkt die Rolle mit der roten Papiertischdecke gesehen habe. 5,- Euro waren keine Investition und so nahm ich sie mit. Nun hängt sie, mit ein paar Reißnägeln befestigt, hinter dem Bett und simuliert eine rote Wand.

Billiger und einfacher hätte ich den Test gar nicht haben können. Denn jetzt kann ich in Ruhe abwarten ob sich der gewünschte Erfolg einstellt. Wenn nicht, ist nicht viel verloren und wenn doch, kann ich die Wand immer noch streichen.

Schon jetzt ist klar, dass ich prinzipiell auf dem richtigen Weg bin. Möglicherweise reduziere ich die Fläche noch etwas und wähle einen dunkleren Farbton – mal sehen …

Roland Steiner
Billigheimer
www.feng-shui-direkt.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

7 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.