Der erste Text zum Feng Shui Schreibwettbewerb

So muss das laufen, kaum ist der Wettbewerb gestartet kommt auch schon der erste Text. Viel Vergnügen beim Lesen ggf. Diskutieren und für alle anderen: Ran an die Tasten!

Hier der Text:

Der Platz an dem wir leben, der Einfluss des Umfeldes, die Beziehung zwischen Menschen und Natur, dessen Auswirkung auf Gesundheit, Kreativität, Familie und Partnerschaft, Glück und dessen bewusste Gestaltung kann man mit dem Begriff Feng Shui bezeichnen

Die Welt um uns herum funktioniert ganz ähnlich wie die Welt in uns. Schließlich sind wir alle aus den gleichen Grundbausteinen zusammengesetzt – und somit in energetischer Resonanz mit allem verbunden. Schon auf der genetischen Ebene, das zeigt die Forschung, sind die Unterschiede in der Erbsubstanz der Lebensformen von Menschen, Tieren und Pflanzen beileibe nicht so groß, wie wir vermuten. Begeben wir uns auf die Ebene der Atome, so ist alles aus den gleichen Teilchen aufgebaut, und es besteht ein ständiger Fluss von Teilchen, Energie und Licht zwischen allen Teilnehmern des kosmischen Reigens.
Bestimmte Formationen gelten als beschützend, Glück verheißend oder Erfolg versprechend

Geborgenheit braucht nun mal eine Einbettung, einen Schutz im Rücken und an der Seite, und wenn eine solche Bergformation noch den freien Blick nach vorne, am besten auf ein Gewässer, gestattet, so werden die Berg- und Wasserdrachen der ältesten Schule des Feng Shui, der Landschafts- oder Formenschule, körperlich erfahrbar. Viele allgemeine Grundregeln im Feng Shui leiten sich aus Primärbedürfnissen nach Schutz und Nahrung ab.

Marianne Rattay
www.fengshui-centrum.de
www.fengshuiaktuell.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

3 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.