Letzte Warnung – Fällt euch nichts eigenes ein?

So ab und zu überprüfe ich immer mal, ob jemand Texte von meinen Webseiten klaut. Je mehr man im Netz hat, desto größer ist auch die Gefahr kopiert zu werden.

Rein technisch ist das mit dem praktischen Dienst www.copyscape.com kein Problem. Einfach URL der eigenen Seite eingeben und die Ergebnisse auswerten.

Egal wie oft ich das mache, ich finde doch jedes Mal wieder Seiten, die Textstellen von mir verwenden. So lange sich das in Grenzen hält ist das nicht weiter schlimm und den einen oder anderen Satz teile ich ja gerne mit Anderen.

Kritisch wird es dann, wenn ganze Seiten 1:1 übernommen werden. Nicht, weil meine Texte so wertvoll wären, sondern weil mich das bei den Suchmaschinen ordentlich Plätze kosten kann. Doppelter Inhalt wird nämlich gefiltert.

Und genau deshalb werde ich in nächster Zeit etwas schärfer gegen Contentdiebe vorgehen. Während ich mir bislang immer noch die Mühe gemacht habe diese Subjekte anzuschreiben und zu bitten den Text zu entfernen, werde ich solche Fälle ab Sofort direkt meinem Anwalt übergeben.

Wer also noch Texte von mir geklaut hat und nicht zu meinem Freundeskreis gehört, hat jetzt noch eine Chance sie zu entfernen. Ansonsten bekommt er die Gelegenheit meinen Anwalt via Abmahnung zu finanzieren – mir soll es Recht sein.

Roland Steiner
*Nicht amüsiert*
www.feng-shui-direkt.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

3 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.