Die besten Einfamilienhäuser – Werner Sobek und Bettina Hintze

Die besten EinfamilienhäuserIm vorliegenden Buch werden die vier Gewinner des Häuser-Award 2008, sowie 21 weitere innovative Bauten vorgestellt. Der Häuser-Award 2008 steht unter dem Motto „Architektur von heute für das Wohnen von morgen“. Gezeigt werden die 25 besten Einfamilienhäuser.

Für Feng Shui Berater ist das Buch dann interessant, wenn sie mit Planung und Bau von Einfamilienhäusern zu tun haben, was für die meisten unter uns wohl zutrifft. Nicht selten haben die Bauherren noch keine klare Vorstellung von ihrem neuen Heim und noch keinen Architekten.

In diesem Fall ist es sicher sinnvoll auch als Feng Shui Berater ein gewisses Gefühl dafür zu haben was machbar ist und was nicht. Zudem lässt sich mit den passenden Ideen so manche Schwierigkeit umschiffen, denn nicht immer ist das was der Architekt plant auch Feng Shui mäßig umsetzbar.

Vorgestellt werden im vorliegenden Buch vor allem innovative Objekte mit einem deutlich spürbarem Hang zur Ökologie und einem deutlichen Schwerpunkt auf Flexibilität.

Schon das Vorwort von Prof. Dr. Werner Sobek macht dem Leser unmissverständlich klar, dass es so nicht weitergeht. Überholte Baustile und Baumaterialien müssen verschwinden und der Innovation Platz machen. Großen Wert legt er auf energiesparende und recyclebare Bauweise, meiner Meinung nach ein sehr guter Ansatz.

Er selbst wohnt in Stuttgart in einem Glaskubus, den ich gerne einmal aus Feng Shui Sicht beurteilen würde. Auch dieser wird im Rahmen des Vorwortes kurz beschrieben.

Bei den im Buch vorgestellten Häusern wurde sehr viel Wert auf eine flexible Raumgestaltung gelegt die auch leicht auf spätere Bedürfnisse anzupassen ist. Jetzige Büroflächen lassen sich zu Wohnflächen wandeln, wenn die Familie mal größer wird.

Jetzige Wohnflächen lassen sich abtrennen und separat vermieten, wenn die Kinder groß sind. Oder als Gästezimmer für moderne Gästebetten verwenden. Auf die Möglichkeiten der Altersbetreuung wurde viel Wert gelegt. Ein weiterer großer Aspekt ist die Haustechnik und die Energieversorgung. Automatisierungstechnik und innovative Energiekonzepte gehören zu jedem der Häuser dazu.

Teils wurden Materialien verwendet, die man in der Baubranche bislang vergeblich suchte, teils auch Materialien, die man gar nicht suchen möchte. GFK aus dem Surfbrettbau beispielsweise. Oftmals dominieren nackte Betonflächen, was nicht Jedermanns Sache ist, allerdings sich auch einige sehr anmutige Holzhäuser dabei.

Auffällig wichtig war den Bauherren der freie und ungehinderte Blick ins Grüne und die perfekte Symbiose der Bauten mit der Umgebung.

Von der Form her dominieren die Kuben, was dem derzeitigen Geschmack entspricht. Die Periode 8 (Erde) dürfte ihr Übriges dazu tun. Aber auch ein Schmetterlingsförmiges Haus ist dabei dass ein wenig an Gruibingen erinnert aber bei weitem nicht so albern wirkt.

Sogar ein Zelt ist unter den Gebäuden, zumindest wirkt es auf den ersten Blick wie eines.

Aus Feng Shui Sicht sind die meisten der vorgestellten Bauten gar nicht so übel, auch wenn eine Abschließenden Beurteilung ohne exakte Analyse natürlich nicht möglich ist. Zumindest die Kuben sind mit ihren Rechteckigen Grundrissformen schon mal grundsätzlich für gutes Feng Shui geeignet, ist doch das Quadrat dicht gefolgt vom Rechteck die aus Feng Shui Sicht beste Grundrissform.

Fazit:

Für jeden Berater, der sich auf dem Gebiet der Hausplanung bewegt ist dieses Buch eine wertvolle Hilfe und Inspirationsquelle. Auch wenn die endgültige Gestaltung Sache des Architekten ist, kann es doch nicht schaden ein gewisses Grundwissen mitzubringen.

Sehr hilfreich ist auch, dass die vorgestellten Objekte jeweils mit Grundriss, Innenansichten und Hausdaten abgedruckt sind, so lässt sich die eine oder andere Idee recht einfach übernehmen.

Die Autoren:

Werner Sobek ist Architekt, Bauingenieur und Professor an der Universität Stuttgart.

Sein bekanntestes Werk ist sein Wohnhaus in Stuttgart, ein viergeschossiger Glaskubus, der durch ein neu entwickeltes Klimakonzept einen Meilenstein für das Wohnen von morgen setzt.

Bettina Hintze ist Architektin und arbeitet als freiberufliche Fachautorin in München. Sie hat unter anderem bereits an den Bestsellern der Häuser Awards 2004 bis 2007 mitgearbeitet.

Werner Sobek/Bettina Hintze
Die besten Einfamilienhäuser – innovativ und flexibel
2008. 160 Seiten, 194 farbige Abbildungen,
114 Pläne und Grundrisse.
21,5 x 28 cm. Gebunden mit Schutzumschlag.
€ [D] 49,95; € [A] 51,40; SFr 83,90
ISBN 978-3-7667-1732-0

Roland Steiner
Berater für modernes Feng Shui
www.feng-shui-direkt.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

1 Kommentar

Sorry, the comment form is closed at this time.