Wem chinesische Stockwerke spanisch vorkommen…

Der Anlass zu diesem Artikel war der Anruf einer netten aber recht verzweifelten Dame. Sie beschäftigt sich erst seit kurzer Zeit mit Feng Shui und hat nun in einem Ratgeberbuch gelesen, dass die Ziffer 4 fürchterlich schlecht ist. Da sie im 4. Stock wohnt, macht sie sich nun Sorgen.

Nun ist es tatsächlich so, dass man im Feng Shui auch das Stockwerk betrachten kann wenn man das möchte. Die Anruferin hat das über den Charakter der Ziffern getan, es gibt noch weitere Möglichkeiten aber dazu schreibe ich später einmal mehr.

Der Charakter der Vier ist natürlich nicht annähernd so schlecht, wie immer propagiert wird. Hat sie doch in China nur deshalb einen schlechten Ruf, weil sie genauso wie das Wort Tod ausgesprochen wird. Schon deshalb hätte sich die Dame nicht sorgen müssen. Es gibt aber noch einen anderen Grund, der gleichzeitig eine gewisse Fehlerquelle darstellt.

Da diese Systeme wie das ganze Feng Shui aus China stammen, muss auch die chinesische Art der Stockwerksnummerierung beachtet werden. In China kennt man nämlich kein Erdgeschoß, die Nummerierung beginnt direkt mit dem ersten Stock.

Die Kundin aus meinem Gespräch hätte sich nicht nur wegen der Vier nicht zu sorgen brauchen, da sie, chinesisch betrachtet, im 5. Stock wohnt. Also wieder einmal alles halb so schlimm.

Roland Steiner
Chinesisch betrachtet im 2. Stock wohnend
www.feng-shui-direkt.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden

Sorry, the comment form is closed at this time.