Divination ist keine Wahrsagerei

Das ist der Titel des aktuellen Beitrages von Joseph Yu in seinem Blog (http://fsrcenter.blog…rtune-telling.html). Er schafft es mal wieder, mit wenigen Worten das Wesentliche zu erklären. In diesem Fall den Unterschied zwischen Wahrsagerei und den Divinationskünsten wie chinesische Astrologie, Qimen Dunjia und wie sie alle heißen.

Ein paar Absätze habe ich mir erlaubt zu übersetzen:

„Wahrsagerei dient dazu, genau vorherzusagen was in einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort geschehen wird. Divination dient dazu, mit dem Universum zu kommunizieren von dem wir ein Teil sind. Als Teil des Ganzen sind wir in der Lage mit dem Ganzen zu kommunizieren. “

„Wahrsagerei basiert darauf, dass alles bereits unveränderlich festgelegt ist. Divination dient dazu, Nachrichten vom Universum zu decodieren und uns Ursache und Wirkung von den Dingen die sind und den Dingen die sein werden zu erklären. Wir sind dann in der Lage die Ereignisse in der Zukunft durch geeignete Maßnahmen zu verändern.“

Damit sollte die Sache eigentlich klar sein.

Roland Steiner

www.feng-shui-direkt.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

2 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.