Das Feng Shui eines Hotels

Der nächste Vortag den ich mir auf dem EFGB-Symposium anhörte, war von Birgit X. Fischer über das Feng Shui des Hotels Ling Bao, in dem das Symposium stattfand. Das Hotel ist dem chinesischen Baustil nachempfunden und mit Hilfe von Feng Shui geplant worden.

In 1,5 Stunden lässt sich solch ein umfangreiches Thema freilich nicht annähernd komplett abhandeln, aber ein grober Überblick lässt sich schon erstellen.

Das Hauptaugenmerk bei der Planung dieses Hotels lag wohl auf dem Landschafts- Feng Shui, da das Grundstück und die Umgebung einige Schwierigkeiten mit sich brachten.

Analysiert wurden vor allem der Energiefluss in dieser Landschaft, auf dem Grundstück und letztendlich im Hotel. Durch geschickte Planung des Grundrisses hat man es geschafft die Energie, die dort eigentlich sehr beschleunigt und geradlinig verläuft, zu bremsen, zu sammeln und in sanftem Fluss ins Hotel, in die einzelnen Stockwerke und in den Garten zu leiten.

Das Konzept scheint aufzugehen, war das Hotel doch von Anfang an fast durchgehend ausgebucht. Bis ins letzte Detail wurde das Gebäude aber meiner Meinung nach nicht nach Feng Shui gestaltet, gab es doch zu viele Details, die dem widersprachen.

In meinem Zimmer stand das Bett, absolut Hotelüblich, direkt zwischen der Zimmertür und einem Fenster. Diese Konstellation erzeugt immer ein gewisses Unwohlsein, ist man doch von zwei Seiten angreifbar und das auch noch in einer fremden Umgebung. Auch schien man es mit der Dekoration an manchen Stellen zu gut gemeint zu haben, was einen etwas konfusen Eindruck hinterließ.

Die Anordnung der Zimmertüren, immer paarweise gegenüber, hätte man vielleicht anders lösen können. Aber der Gesamteindruck des Hotels war doch sehr positiv, ich hätte es dort sicher noch ein paar Tage länger aushalten können.

Und der Vortrag war überaus spannend, was will man also mehr?

Roland Steiner

www.feng-shui-direkt.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

2 Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.