Heizen mit Pellets

brennholzDass das Heizen mit der guten alten Ölheizung mittlerweile fast schon ein Auslaufmodell ist, haben viele Hausbesitzer und Bauherren schon verinnerlicht. Aber mit der Alternative hapert es noch, speziell bei größeren Bauprojekten die nicht als Passivhaus ausgelegt werden können und somit auf jeden Fall eine anständige Heizung benötigen.

Der Heizungsbauer des Vertrauens wird natürlich eine Menge Alternativen zum Öl wissen, aber nicht jede ist geeignet und nicht jede ist ausgereift. Heizen mit Holz ist zwar eine der bekanntesten davon, doch dabei denken viele Menschen sofort an den Kachelofen. Der ist natürlich eine super Sache, aber für gewöhnlich heizt er nicht das ganze Haus und Warmwasser liefert er auch nicht. Zudem muss man Holz schleppen, manuell einheizen und ihn regelmäßig säubern.

Ganz groß im Kommen sind deshalb Heizanlagen die mit sog. Holzpellets betrieben werden. Die bestehen aus gepresstem Sägemehl und setzen sich mehr und mehr durch. Mittlerweile gibt es über 450 Produktionsstätten für Pellets in Europa, 60 davon alleine in Deutschland und es werden immer mehr.

Die Vorteile von Holzpellets weiterlesen …


Ähnliche Artikel:

Heizen mit Holz – aber wie?

Zugegeben, bei den momentanen Temperaturen wäre ein Artikel über Klimaanlagen sicher angebrachter, aber der nächste Winter kommt bestimmt und vermutlich früher als wir denken. So mancher Hausbesitzer und natürlich auch alle Bauherren machen sich da so ihre Gedanken.

Bei den derzeitigen Öl- und Gaspreisen suchen viele Immobilienbesitzer nach günstigeren Alternativen und auch ökologische Aspekte spielen eine immer größere Rolle. Macht es wirklich noch Sinn, fossile Brennstoffe zu verheizen?

Die Frage muss sich jeder selbst beantworten, eine gängige Alternative dazu ist jedenfalls das Heizen mit Holz. Klar, auch das muss nachhaltig und ökologisch sinnvoll erzeugt und verwendet werden, aber gerade in ländlichen Gegenden fällt Brennholz immer noch in ausreichender Menge an um damit zu heizen.

Wer das möchte, der hat nun mehrere Möglichkeiten. Die einfachste ist vermutlich der Holzofen in der guten Stube. Der ist günstig in der Anschaffung, wenn es nicht weiterlesen …


Ähnliche Artikel: