Wissenschaft

Kaum ein Begriff besitzt auf diesem Planeten mehr unterschiedliche Definitionen wie der Begriff der „Wissenschaft“. Laut Duden ist die Wissenschaft die Gesamtheit allen Wissens zu einem Themengebiet.

Etwas weiter gefasst ist Wissenschaft auch die Erweiterung des Wissens durch Forschung und die Weitergabe des Wissens an Schüler und Studenten. Danach ist aber schon Schluss mit einer einheitlichen Definition.

Ein Naturwissenschaftler definiert ihn anders als ein Psychologe und dieser wieder anders als ein Theologe. Dazu kommen die kulturell bedingten Unterschiede. In China z.B. wird Wissenschaft traditionell anders betrieben als in Europa.

Folgend möchten wir einige Bücher vorstellen, die in den Bereich der Wissenschaft fallen, bzw. wissenschaftliche Sachverhalte klären die zum Verständnis der Raum-Mensch-Beziehung wichtig sind.


tachyonen-orgonenenergie-skalarwellen-100
Tachyonen, Orgonenergie, Skalarwellen

Wer sich mit Feng Shui beschäftigt, wird oft genug mit dem kompletten Esoterikmarkt in einen Topf geworfen. Ebenso ergeht es denen, die sich ernsthaft mit dem Gebiet des Feinstofflichen beschäftigen. Obwohl …

Zur Buchvorstellung …>>



Ähnliche Artikel:

Feng Shui, Rindviecher und betrunkene Camper

Deutsche Forscher haben einmal wieder etwas Bahnbrechendes herausgefunden. Große Säugetiere scheinen die Fähigkeit zu haben, das Erdmagnetfeld zu spüren und sich danach auszurichten.

Forscher vom Zoologischen Institut der Uni Essen haben sich vier Monate lang Kühe bei Google Earth angeschaut (sicherlich eine interessante Tätigkeit) und dabei festgestellt, dass diese sich allesamt entlang der Linie zwischen Nord- und Südpol ausrichten.

Das scheint bei allen weiterlesen …


Ähnliche Artikel: