Uwe Dippold

Uwe DippoldSeit 1983 Beschäftigung mit Baubiologie und Schadstoffen sowie Schadeinflüssen aller Art. Autodidaktisches Studium aller Baubiologischer Literatur seitdem. 2003 Aufgabe der Arbeit als Krankenpfleger nach 25 Jahren im Beruf wegen Sinnlosigkeit.

Aufnahme der Tätigkeit als Baubiologe, um die gesundheitsschädlichen Einflüsse an der Wurzel zu bekämpfen. Seitdem ständige Weiterbildung im eigenen Interesse und dem der Kunden!

Aus- und Fortbildung:

Autodidaktische Ausbildung zum Baubiologen seit 1983 (ist nie zu Ende)
Baubiologe IBN
Sachverständiger und Gutachter bei Schimmelpilzschäden in Innenräumen (TÜV-zert.)
Desinfektor, staatlich geprüft nach § 17/3 Infektionsschutzgesetz
Zertifizierter Probennehmer für Trinkwasser nach Trinkwasserverordnung
Sachkundiger gem. BGR 128 Anhang 6A: Umgang mit Altlasten
Fachkundiger gem. TRGS 524 Anlage 2A: Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen
Sachkundiger gem. TRGS 519 Anlage 3: ASI-Arbeiten mit Asbest
Sachkundiger gem. TRGS 521: Künstliche Mineralfasern und Faserstäube

Mitglied in den Berufsverbänden Verband Baubiologie VB und
Verband der deutschen Baubiologen VDB

Alles zu Uwe Dippold inkl. Kontakt: Uwe Dippold … >>


Ähnliche Artikel: