Qimen Dunjia – der Klient, Neues und Altes …

Und immer noch ist er sehr angetan von meiner Dienstleistung. Der Klient, von dem ich bereits zwei Mal (hier und hier) berichtete, derjenige den ich bei seinen Investitionen berate und begleite. Wobei Investitionen der falsche Begriff ist, es sind nämlich Spekulationen und höchst riskante obendrein.

Er ist nach eigener Aussage ein Zocker, dem Erfolg seiner Tätigkeit nach zu urteilen allerdings einer, der weiß was er tut und der auch mit Verlusten umzugehen weiß. Wenn er denn mal welche macht, ich bin nach wie vor begeistert mit welch traumwandlerischer Sicherheit er Chancen erkennt.

Um auch die Risiken zu erkennen, hat er ja mich und die Berechnungen die ich für ihn anstelle machen enorm Spaß, auch wenn ich nicht immer so ganz verstehe um was es eigentlich genau geht. Aber bei einer Qimen Dunjia Analyse ist das gar nicht so verkehrt.

Es klingt paradox, aber je weniger ich als Berater weiß, desto objektiver kann ich die Ergebnisse meiner Analysen bewerten und desto besser kann ich meinen Klienten beraten. So arbeitet er beispielsweise sehr viel mit CFDs, also mit Wetten auf bestimmte Kursentwicklungen.

Ich weiß bei meinen Analysen oft nicht einmal um welche Wertpapiere es überhaupt geht und schon gar nicht um welche Summen. Aber da Qimen Dunjia auf dem Zeitpunkt seiner Fragestellung basiert ist das auch völlig egal.

Mein Klient stellt mir, meist telefonisch, eine Frage und ich analysiere sie. Er fragt mich ob und wie eine geplante Investition laufen wird und ich beantworte ihm die Frage. Je weniger ich weiß, desto weniger bin ich versucht, meine eigene Meinung bewusst oder unbewusst mit einfließen zu lassen.

Klar war es für meinen Kunden gewöhnungsbedürftig, sich von jemandem beraten zu lassen, der von Spekulationen und den Märkten drumherum nicht die geringste Ahnung hat. Aber er hat verstanden, dass das bei dieser Art von Analyse ein Vorteil ist und kein Nachteil.

Noch mal für alle Interessierten, die mehr darüber wissen wollen, um was es eigentlich geht. Was CFDs sind und was man mit ihnen anstellen kann, findet sich beispielsweise unter www.cfdhandel.com oder auch super erklärt auf www.banktip.de.

Da die Zusammenarbeit bisher so gut gelaufen ist, werde ich ganz sicher noch mehrfach berichten wie es weitergeht. Es bleibt spannend.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

1 Kommentar »

  Qimen Dunjia as usual schrieb am 28 August 2013 um 16:20 Uhr:

[…] die letzten Artikel rund um das Qimen Dunjia ein ganz besonderes Thema behandelten, kommt nun etwas vergleichsweise […]

Ihr Kommentar: Bitte beachten: Regeln für Kommentare

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>