Der Kühlschrank, ein langweiliger weisser Kasten?

Es gibt wohl kaum ein Elektrogerät im Haushalt, dem in der Praxis so wenig Beachtung geschenkt wird wie der Kühlschrank. Da werden tausende von Euro in eine hochwertige Küche gesteckt, diese mit den allerbesten Geräten ausgestattet, nur der Kühlschrank?

Naja, ein Kühlschrank halt. Groß genug muss er sein und bei Einbauküchen verschwindet er sowieso hinter einer Türblende. Ansonsten steht ein mehr oder weniger ansehnlicher weißer Kasten hinter der Küchentür.

Allenfalls nach dem Energieverbrauch wird gefragt, diesen versucht man schon längere Zeit vergleichbar zu gestalten. Dazu finden sich die sog. Energieverbrauchskennzeichnungen an den Geräten, mit den Stufen A bis G, wobei A die Geräte bezeichnet die am wenigsten Energie verbrauchen.

Als Feng Shui Berater wird man gelegentlich mit dem Thema konfrontiert, wenn mal wieder ein Kunde fragt, ob er seinen Kühlschrank neben den Herd stellen darf oder nicht. Natürlich darf er, die Regel man dürfe dies angeblich nicht, entstammt einem Missverständnis, das auf frühere Zeiten zurückgeht.

Als das Feng Shui in China gerade im Entstehen war, war der Herd noch eine Feuerstelle und der Kühlschrank ein Lagerplatz für Lebensmittel. Beides nebeneinander zu platzieren wäre ungünstig gewesen. Heutzutage davon auszugehen, dass der Herd (Feuer) sich mit dem Kühlschrank (Wasser) nicht vertragen würde, wäre wenig zielführend.

Zwar kann zwischen den Wandlungsphasen Feuer und Wasser durchaus ein Konflikt entstehen, aber ein Elektroherd und ein Kühlschrank vertragen sich in der Regel bestens. Falls das im Einzelfall mal nicht so sein sollte, wird der Berater das sicher nicht verschweigen.

Aus Sicht der chinesischen Raumpsychologie Feng Shui darf ein Kühlschrank also gerne neben dem Herd stehen, ebenso wie er an jedem anderen Platz der Küche stehen darf. Was nicht heißt, dass ein Kühlgerät nicht Teil des Feng Shui Konzeptes der Küche werden kann. Immerhin gibt es sie in verschiedenen Formen, Größen und Farben und die lassen sich sehr gezielt verwenden.

Mittlerweile bietet der Markt jede Menge unterschiedliche Bauformen und Designs, so dass der Fantasie kaum noch Grenzen gesetzt sind. Einen Überblick über die Möglichkeiten bietet das Web, durch Webseiten die sich auf das Thema Kühlschrank spezialisiert haben beispielsweise.

Dem Betrachter wird schnell klar, welches Potential er verschenkt, wenn er den Kühlschrank immer noch als unscheinbaren weißen Kasten sieht. Denn er könnte auch ein auffallender roter Kasten sein, oder ein überbreiter silberner mit Eiswürfelbereiter und Getränkefach. Grenzen setzen hier fast nur der Geldbeutel und der Platz.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

1 Kommentar »

  Thorsten schrieb am 21 November 2015 um 18:06 Uhr:

Super Beitrag! Ich kann ihn auch ebenfalls Bestätigen!

Ihr Kommentar: Bitte beachten: Regeln für Kommentare

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>