Der Wandschmuck im Feng Shui

Die chinesische Raumpsychologie Feng Shui wird naturgemäß am häufigsten während der Planung von Neu- oder Umbauten angewandt. Ist es hier doch am leichtesten, strukturelle Aspekte einzubringen und Gebäude von Anfang an auf den künftigen Zweck abzustimmen.

Bei bestehenden Objekten, gerade wenn es sich um nicht all zu weitläufige Mietwohnungen handelt, stehen die Bewohner den Feng Shui Maßnahmen oft skeptisch gegenüber, befürchten große Investitionen in neue Möbel oder gar Umbauten.

Zu Unrecht, denn neue Möbel empfiehlt ein Feng Shui Berater eher selten und auch nur dann, wenn diese Möglichkeit vom Auftraggeber explizit vorgegeben ist. Auch Umbauten gibt es in Mietobjekten natürlich nicht, in der Regel versucht man hier, mit Farben, Formen und Materialien zu arbeiten die sich schnell und kostengünstig integrieren lassen.

Die Wände sind von daher ein beliebtes Angriffsziel der Berater, denn in den meisten Wohnungen sind sie einfach weiß oder allenfalls einfarbig gestrichen. Da gibt es also noch Spiel für Veränderungen, die leicht umzusetzen und günstig sind.

Auch Accessoires lassen sich leicht dazu nutzen, eine Feng Shui Maßnahme günstig und diskret umzusetzen. Wandschmuck und tolle Wohnaccessoires finden sich in den Bau- und Heimwerkermärkten oder natürlich im Internet zuhauf, speziell der Bereich der Wandtattoos, also der Wandaufkleber hat sich in den letzten Jahren stark vergrößert.

Heutzutage besteht die Möglichkeit eine Wand nicht nur durch Farbe, sondern auch durch aufgeklebte Motive zu verändern. So lassen sich dort nicht nur Farben einbringen sondern auch Formen, was die Möglichkeiten aus Sicht des Feng Shui natürlich vervielfacht.

So ergeben sich unzählige Möglichkeiten, ein Objekt optisch und raumpsychologisch zu verändern, ohne viel Geld und Zeit investieren zu müssen und vor allem ohne befürchten zu müssen, die gleiche Zeit bei einem Auszug für den Rückbau aufwenden zu müssen.


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden

Sorry, the comment form is closed at this time.