Zuckerberg und sein BaZi-Geheimnis, Teil 4

Warum macht Mark Zuckerberg sein Geld mit einem Netzwerk?

Im vorherigen Teil dieser Serie hatte ich dargelegt, dass sich im Horoskop von Mark Zuckerberg (in der von mir favorisierten Variante) nach Berücksichtigung aller Kombinationen nur noch die Elemente Erde (sein Selbst und seine „Freunde“) und Wasser (sein Geld) finden. Was fehlt, ist die Verbindung dazwischen, denn wie soll er sonst überhaupt auf sein Geld zugreifen. Das verbindende Element zwischen Erde und Wasser ist im Chinesischen das Metall – und ungeachtet der verschiedenen Kombinationen bleibt es natürlich im „Affe“ schon noch wirksam (vgl. Grafik in Teil 2). Darüber hinaus gibt es in jedem Tierkreiszeichen auch so genannte „verborgene Elemente“, und da steckt das Metall auch in der „Schlange“ – und das wird hier besonders wichtig.

Im Geburtsmonat werden die darin enthaltenen Element der Reihe nach durchlaufen – und welches wirklich aktiviert wird, ist abhängig vom konkreten Geburtsdatum: hier angezeigt durch die violette Markierung.
Somit ist Mark zwar in einem Feuer-Zeichen geboren, das zum Sommer gehört und seine Erde nährt, genau genommen aber in einer Zeit des Metalls, die weniger unterstützend ist. Hier zeigt sich also nochmals die bereits angesprochene Ambivalenz, wie stark die Erde in diesem Horoskop wirklich ist.

Aber natürlich könnte er ja auch in einer anderen Stunde geboren sein, und um Euch/Ihnen allen die Möglichkeit zu eigenen Überlegungen zu geben, finden sich hier alle Kombinationen für den 14.5.1984, wobei die Elemente Feuer und Erde markiert sind:

Aber zurück zum Metall. Wieder lassen sich viele Assoziationen zu diesem Element finden, und „Vernetzung“ ist eine davon. Und somit ist insgesamt klar, dass genau „die Vernetzung von Freunden mittels Kommunikation“ für Mark Zuckerberg zu Geld führt, und dass er in seinem Horoskop auch genug Metall hat, um das realisieren zu können. Insbesondere war aber 2010 u.a. ein Jahr starken Metalls, und daher konnte er besonders gut auf sein Geld zugreifen und mit dem Verkauf von Anteilen an Facebook selber Kasse machen.

Und wie geht es damit weiter, und warum wird dafür der März 2011 wichtig? Um das zu analysieren, brauchen wir noch einmal die genaue Lage des Geburtstages im Monat. Ich gebe hier die Daten für die Mitte der von mir angenommenen Doppelstunde an. Wer sich auskennt, kann damit ja schon mal selber etwas rechnen. Im nächsten Artikel folgt dann meine eigene Auflösung.

Viel Vergnügen bei den eigenen Überlegungen wünscht

André Walter Schöning
www.awSchoening.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden »

Ihr Kommentar: Bitte beachten: Regeln für Kommentare

HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>