Feng Shui – ab Januar nur noch für Erwachsene?

Deutschland hat sich ja in den letzten Jahren in Sachen Internetrecht nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Da wollte man schon mal erreichen, dass alle im Netz veröffentlichen Inhalte der Deutschen Nationalbibliothek übermittelt werden sollen, ohne dass die überhaupt wussten wie sie das bewerkstelligen sollen.

Dann sollte man sich von verlinkten Seiten distanzieren und dann wieder nicht und so weiter. Alles letzten Endes recht harmlos, nur ab dem 1. Januar 2011 könnte es echt ernst werden.

Es geht um den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag, der eigentlich dafür sorgen soll, jugendgefährdende Inhalte in den Medien von der Jugend fern zu halten. Also ein im Prinzip löbliches Unterfangen.

Dieser Vertrag wird nun erweitert und sieht dann vor, dass JEDE Onlinepublikation, also auch dieser Blog einer Altersklasse zugeordnet wird oder nur zu bestimmten „Sendezeiten“ online ist.

Die Zuordnung nimmt entweder ein Fachmann vor, was für diesen Blog schlicht nicht bezahlbar ist, oder man macht es selber, läuft dann aber Gefahr hohe Strafen zu zahlen wenn man dabei Fehler macht.

Ich bin nicht in der Lage eine Zuordnung vorzunehmen, so bleibt ab Januar möglicherweise nur noch die Möglichkeit den Blog mit einer Altersbeschränkung ab 18 zu kennzeichnen. Liebe Jugendliche Feng Shui Interessierte: PECH GEHABT

Dennoch muss ich einen Jugenschutzbeauftragten bestellen, was auch Geld kostet, das der Blog halt nicht erwirtschaftet.

Vielleicht mache ich die Seite aber auch gleich ganz dicht, denn der nächste Schildbürgerstreich unserer Zensurpolitiker kommt sicher bald. Wenn wir so weitermachen, ist das Internet in China bald offener als unseres.

Profitieren werden von dieser Regelung nur die großen Nachrichtenportale, denn die sind praktischerweise von diesen Verpflichtungen ausgenommen. Ein Schelm der Böses dabei denkt.

Ausländische Seiten sind übrigens nicht betroffen, dort können die Inhalte so jugendgefährdend sein wie sie wollen. Ein paar weiterführende Links:

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,732060,00.html

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Blog-macht-wegen-neuem-Jugendschutzgesetz-dicht-Updates-1144566.html

Nachtrag, für die die es sich antun möchten:

https://www.rlp.de/filea…tsvertrages.pdf

Roland Steiner
extrem jugendgefährdender Berater für chinesische Raum- und Landschaftspsychologie
www.feng-shui-direkt.de
www.feng-shui-suche.de


Ähnliche Artikel:

Gastautor werden? Möchten Sie gerne einen Gastartikel auf Haus Bau Planung veröffentlichen? Kein Problem, hier finden Sie die nötigen Infos: Gastautoren ... >>

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen